Johanna Werning

Johanna Werning

Johanna Werning ist Reporterin der Ippen Digital Zentralredaktion West und schreibt vor allem für 24RHEIN. Während andere bei „Promis unter Palmen“ und dem „Dschungelcamp“ den Fernseher aus dem Fenster schmeißen, schaltet Johanna erst recht ein. Immerhin hat sie ihre Uni-Abschlussarbeit über die RTL-Sendung „Der Bachelor“ geschrieben.

Geboren ist sie in der Nähe von Dortmund. Fürs Studium mit den Fächern Medienwissenschaft und Medienmanagement zog sie dann in das kleine, aber feine Siegen. Dabei kann sie gar nicht mehr zählen, wie oft sie den bösen Spruch „Was ist schlimmer als Verlieren? Siegen“ gehört hat. Für ein Praktikum ging es nach Köln. Und schnell wurde ihr klar, dass sie in der wunderschönen Domstadt bleiben möchte: Zwischen Rheinufer und Stadtwald genießt sie die vielen Ausgeh- und Freizeit-Möglichkeiten und fiebert jedes Jahr dem Sessionsauftakt des Kölner Karneval sehnlichst entgegen.

Mit Pilsken und Kölsch verfolgt die Ruhrpott-Göre gerne die Welt der „Schönen und Reichen“ und gibt die Infos, die man über Calvin Kleinen, Evelyn Burdecki, Pietro Lombardi & Co. wissen muss. Dafür wühlt sie auch durch die unzähligen Insta-Storys der Stars und Sternchen. Doch das ist ganz schön gefährlich: Dank der Storys besitzt sie mittlerweile das ein oder andere Küchen-, Beauty- und Technikgerät, für das sie eigentlich keine Verwendung hat... Wer Anregungen zu Themen aus der Köln, Rheinland & NRW hat, kann ihr gerne eine E-Mail schreiben.

Zuletzt verfasste Artikel:

Riesenrad am Kölner Zoo – bis August den Blick über Köln genießen
Nippes

Riesenrad am Kölner Zoo – bis August den Blick über Köln genießen

Noch bis Mitte August steht das Riesenrad am Kölner Zoo. Das Europa Rad in Köln hat täglich geöffnet. Alle Informationen zur Attraktion im Überblick.
Riesenrad am Kölner Zoo – bis August den Blick über Köln genießen
Bergrettung in Ebensee: Trio aus Soest verläuft sich – Hubschrauber im Einsatz
Rheinland & NRW

Bergrettung in Ebensee: Trio aus Soest verläuft sich – Hubschrauber im Einsatz

Bei einer Wandertour verliefen sich zwei Männer und ein Kleinkind aus Soest. Bei der Rettungsaktion war auch ein Hubschrauber der Bergretter im Einsatz.
Bergrettung in Ebensee: Trio aus Soest verläuft sich – Hubschrauber im Einsatz
Dortmund: Blinder und todkranker Hund einfach ausgesetzt
Rheinland & NRW

Dortmund: Blinder und todkranker Hund einfach ausgesetzt

Der blinde und todkranke Findus wurde „zum Sterben zurückgelassen“. Ein Tierschutzverein kümmert sich nun um den Beagle. „Er soll es so schön haben wie möglich“
Dortmund: Blinder und todkranker Hund einfach ausgesetzt
„Happy Colonia“: Kirmes in Köln Deutz – diese Corona-Regeln gelten
Innenstadt

„Happy Colonia“: Kirmes in Köln Deutz – diese Corona-Regeln gelten

Am 31. Juli eröffnet die Kirmes „Happy Colonia“ in Köln. Dort gelten besondere Corona-Regeln: Besucher benötigen einen negativen Corona-Test.
„Happy Colonia“: Kirmes in Köln Deutz – diese Corona-Regeln gelten
Köln: Inzidenz bei 41,8 – es drohen neue Corona-Beschränkungen
Köln

Köln: Inzidenz bei 41,8 – es drohen neue Corona-Beschränkungen

Die Corona-Zahlen in Köln steigen. Die Stadt könnte in Stufe 2 der Corona-Schutzverordnung fallen – mit schärferen Corona-Regeln.
Köln: Inzidenz bei 41,8 – es drohen neue Corona-Beschränkungen
Köln: Inzidenz springt über wichtigen Wert 35  – was das bedeutet
Köln

Köln: Inzidenz springt über wichtigen Wert 35 – was das bedeutet

Die Inzidenz in Köln steigt auf 41,8. Der Schwellenwert zur Verschärfung der Corona-Regeln ist erreicht. Bleibt das für acht Tage so, kommt Inzidenzstufe 2.
Köln: Inzidenz springt über wichtigen Wert 35 – was das bedeutet
Köln: Inzidenz bei 41,8 – diese Gastro-Regeln gelten aktuell
Köln

Köln: Inzidenz bei 41,8 – diese Gastro-Regeln gelten aktuell

Nach einer langen Pause hat die Kölner Gastronomie pünktlich zum Sommer wieder geöffnet. Ein Überblick zu den aktuellen Corona-Regeln in Köln.
Köln: Inzidenz bei 41,8 – diese Gastro-Regeln gelten aktuell
Köln: AWB wieder im Normalbetrieb – so wird man Sperrmüll jetzt los
Köln

Köln: AWB wieder im Normalbetrieb – so wird man Sperrmüll jetzt los

Die AWB kehrt nach dem Hochwasser zurück in den Normalbetrieb. Kölner müssen nun wieder einen Sperrmüll-Termin buchen. Bereits 1.200 Tonnen Sperrmüll wurden entsorgt.
Köln: AWB wieder im Normalbetrieb – so wird man Sperrmüll jetzt los
Kölner Karneval: 11.11. findet statt – „wie das aussieht, ist nicht klar“
Karneval

Kölner Karneval: 11.11. findet statt – „wie das aussieht, ist nicht klar“

Der 11.11. soll stattfinden – aber wie? Das Festkomitee Kölner Karneval bezieht nun Stellung, was bereits feststeht. Vieles hängt von der Corona-Lage ab.
Kölner Karneval: 11.11. findet statt – „wie das aussieht, ist nicht klar“
Köln: Hochwasser-Soforthilfen könnten nicht ausreichen
Köln

Köln: Hochwasser-Soforthilfen könnten nicht ausreichen

Seit letzter Woche können Kölner Hochwasser-Soforthilfen beantragen. Über 600 Anträge wurden bereits gestellt. Jetzt ist klar: Die Gelder reichen nicht aus.
Köln: Hochwasser-Soforthilfen könnten nicht ausreichen