Jessica Bradley

Jessica Bradley

Jessica Bradley wurde 1977 in NRW geboren. Bereits in frühster Kindheit erfand sie Geschichten, die sie bald aufschrieb. Anfang der 1990er Jahre begann sie, Drehbücher für ein Kinder- und Jugendtheater zu verfassen. Mit dem Drehbuch zu „Jumanji“ hatte sie regionalen Erfolg. Später inszenierte sie weitere Stücke und wurde für die Hauptrolle in einem Improvisationsstück besetzt.

Mitte der 1990er-Jahre ging sie für mehrere Jahre nach Südfrankreich. Dort kam sie über Marion Zimmer Bradleys „Nebel von Avalon“ zum ersten Mal mit dem Fantasy-Genre in Berührung. Das prägte sie und ihre schriftstellerische Entwicklung entscheidend und führte dazu, dass sie heute selbst Fantasy schreibt. Zurück in Deutschland, schrieb sie zunächst Songtexte für DiNo Records. Einer dieser Texte, „The dark side of life“, wurde prämiert.

Nach einer längeren kreativen Pause keimte vor einigen Jahren ihr Wunsch, selbst Romane zu verfassen. Sie nahm mit verschiedenen Kurzgeschichten an diversen Ausschreibungen teil. 2018 beendete sie ihren ersten Kurzroman mit dem Arbeitstitel „Nachtfrost“. Er wurde im September 2019 veröffentlicht. Zurzeit arbeitet sie an einem dystopischen Fantasyroman, einer Kinderbuchserie und einem Hörspieldrehbuch. Sie ist seit 2018 Sensitivity Readerin und gehört zusätzlich zum Organisationsteam von „Sensitivity Reading“. Außerdem arbeitet sie wieder als Drehbuchautorin und Regisseurin, diesmal im filmischen Bereich.

Seit Oktober 2021 arbeitet sie als Redakteurin für Belletristik bei IPPEN.MEDIA und schreibt Buchrezensionen unter anderem für Merkur.de. Jessica Bradley arbeitet und lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen im Rheinland.

Zuletzt verfasste Artikel:

„Das Klo“ - endlich ist es da: das erste Kinderbuch von Deutschlands bekanntesten Catoonist Ralph Ruthe
Buchtipps

Erlebe KLOreiche Abenteuer

„Das Klo“ - endlich ist es da: das erste Kinderbuch von Deutschlands bekanntesten Catoonist Ralph Ruthe

Die erfolgreiche Toni-Figur „Das Klo“ gibt es nun endlich als Kinderbuch. Ralph Ruthe hat sich mit Haiko Höring und Marius Pawlitza zusammengetan und eines der witzigsten Kinderbücher 2022 zu schreiben. Mein Buchtipp.
„Das Klo“ - endlich ist es da: das erste Kinderbuch von Deutschlands bekanntesten Catoonist Ralph Ruthe
Wie der Antisemitismus den Krieg überlebte – „Auerbach“ von Hans-Hermann Klare
Buchtipps

Antisemitismus in Deutschland

Wie der Antisemitismus den Krieg überlebte – „Auerbach“ von Hans-Hermann Klare

Der „Fall Auerbach“ war ein großer Justizskandal in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg. Hans-Hermann Klare öffnet mit seinem Buch diese alte Akte und berichtet über den prominentesten Juden nach dem Krieg.
Wie der Antisemitismus den Krieg überlebte – „Auerbach“ von Hans-Hermann Klare
Sechs Bücher, die sich perfekt eignen, um dem Schmuddelwetter zu entfliehen: Meine Buchtipps
Buchtipps

Spannung und Romantik

Sechs Bücher, die sich perfekt eignen, um dem Schmuddelwetter zu entfliehen: Meine Buchtipps

Der Winter ist der ideale Zeitpunkt, um es sich mit einem guten Buch gemütlich zu machen. Sechs Titel versprechen gute Unterhaltung für die nasskalte Jahreszeit.
Sechs Bücher, die sich perfekt eignen, um dem Schmuddelwetter zu entfliehen: Meine Buchtipps
Mörderische Literatur von Frauen: Fünf Bücher, die mich beeindruckt haben
Buchtipps

Spannung aus weiblicher Feder

Mörderische Literatur von Frauen: Fünf Bücher, die mich beeindruckt haben

Spannungsliteratur gilt als Männerdomäne, derweil gibt viele Frauen, die Krimis und packende Thriller schreiben. Meine fünf Buchtipps aus Frauenhand.
Mörderische Literatur von Frauen: Fünf Bücher, die mich beeindruckt haben
Buchtipps

Meister des Horrors

Stephen Kings beste Bücher: Acht Romane des Autors, die Sie gelesen haben müssen

Wer sich für Horror-Literatur interessiert, kommt nicht an ihm vorbei: Stephen King. Der 74-jährige Bestseller-Autor ist Meister seines Fachs. Acht Bücher, die ich empfehle.
Stephen Kings beste Bücher: Acht Romane des Autors, die Sie gelesen haben müssen
Weihnachtsstress: Kerstin Leppert „Kurz-Meditationen - für die kleinen und großen Krisen des Alltags“
Buchtipps

Meditationen mit Mudras und Mantras

Weihnachtsstress: Kerstin Leppert „Kurz-Meditationen - für die kleinen und großen Krisen des Alltags“

Die Weihnachtszeit kann für viele Menschen stressig sein. Die kurzen Anleitungen von Kerstin Leppert fürs Meditieren können da durchaus hilfreich sein. Mein Buchtipp.
Weihnachtsstress: Kerstin Leppert „Kurz-Meditationen - für die kleinen und großen Krisen des Alltags“
Buchtipps

Klassiker

Meine persönlichen Buchtipps: Zehn Bücher, die Sie gelesen haben sollten

Mein 100. Buchtipp ist eine Liste: Welche Bücher Sie meiner Meinung nach gelesen haben sollten. Natürlich dürfen hier ein paar Klassiker nicht fehlen.
Meine persönlichen Buchtipps: Zehn Bücher, die Sie gelesen haben sollten
Krimis für Kinder – fünf Buchtipps für „unter dem Weihnachtsbaum“
Buchtipps

Spione, Detektive und Geister

Krimis für Kinder – fünf Buchtipps für „unter dem Weihnachtsbaum“

Wer wollte als Kind nicht Rätsel lösen, Geheimnisse entdecken oder Spion sein? Hier sind die 5 spannendsten Krimi-Buchtipps für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren.
Krimis für Kinder – fünf Buchtipps für „unter dem Weihnachtsbaum“
Krimi der Extraklasse von Seishi Yokomizo: „Die rätselhaften Honjin-Morde“
Buchtipps

Japans Antwort auf Agatha Christie

Krimi der Extraklasse von Seishi Yokomizo: „Die rätselhaften Honjin-Morde“

Mit seinem Krimi „Die rätselhaften Honjin-Morde“ hat der Japaner Seihsi Yokomizo bewiesen, das das Monopol der englischen Krimis gebrochen werden kann. Mein Buchtipp.
Krimi der Extraklasse von Seishi Yokomizo: „Die rätselhaften Honjin-Morde“
Buchtipps

Klassiker und Neuentdeckungen

Schaurig schöne Bücher für Halloween: Meine Buchtipps zum Gruseln

Diese acht spannenden und schaurigen Geschichten lassen junge und erwachsene Leser gleichermaßen gruseln: Buchtipps für Halloween, den Abend vor Allerheiligen.
Schaurig schöne Bücher für Halloween: Meine Buchtipps zum Gruseln
Deutscher Buchpreis 2022 geht an Kim de l’Horizon „Blutbuch“ – erstes gendergerechtes Buch
Buchtipps

Genderfluide Identität

Deutscher Buchpreis 2022 geht an Kim de l’Horizon „Blutbuch“ – erstes gendergerechtes Buch

„Blutbuch“ von Kim de l’Horizon hat den Deutschen Buchpreis 2022 gewonnen. Warum dieses Buch wichtig ist: Mein Buchtipp.
Deutscher Buchpreis 2022 geht an Kim de l’Horizon „Blutbuch“ – erstes gendergerechtes Buch