Fabian Hartmann

Fabian Hartmann

Fabian Hartmann berichtet als Korrespondent für IPPEN.MEDIA aus Berlin. Dabei hat er vor allem die deutsche Innenpolitik im Blick – von der Bundesregierung übers Parlament bis hin zu den Parteien.

Erste journalistische Erfahrung sammelte der gebürtige Hesse nach dem Abitur bei einer Lokalzeitung. Danach Volontariat an der Journalistenschule von Axel Springer mit Stationen bei Welt und Bild. Zum Studium der Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft ging es nach Göttingen. Nebenbei weiter geschrieben: für Bild.de, die Funke Zentralredaktion und das Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Zuletzt als Redakteur bei der Berliner Zeitung. Seit April 2022 bei der Ippen-Gruppe.

Zuletzt verfasste Artikel:

Kanzler im Cum-Ex-Untersuchungsausschuss: Warum dieser Termin für Olaf Scholz so gefährlich werden könnte
Politik

„Er hängt mit drin“

Kanzler im Cum-Ex-Untersuchungsausschuss: Warum dieser Termin für Olaf Scholz so gefährlich werden könnte

Am Freitag soll Kanzler Scholz vor dem Hamburger Untersuchungsausschuss in der Cum-Ex-Affäre aussagen. Bislang verweist Scholz auf Erinnerungslücken. Doch der Druck wächst.
Kanzler im Cum-Ex-Untersuchungsausschuss: Warum dieser Termin für Olaf Scholz so gefährlich werden könnte
Scholz gibt den Krisenmanager – nur beim Thema Cum-Ex verliert der Kanzler kurz die Fassung
Politik

„Bedenken Sie das, wenn Sie so etwas sagen“

Scholz gibt den Krisenmanager – nur beim Thema Cum-Ex verliert der Kanzler kurz die Fassung

Es war ein mit Spannung erwarteter Auftritt: In Berlin stellte sich Olaf Scholz den Fragen der Hauptstadtjournalisten. Der Kanzler zeigte Entschlossenheit – nur bei einem Thema blieb er schmallippig.
Scholz gibt den Krisenmanager – nur beim Thema Cum-Ex verliert der Kanzler kurz die Fassung
Politik

Steigende Kosten

Inflation und Gaskrise: Lindner plant Entlastungen – doch beim „Wie“ fängt die Diskussion erst an

Die Ampel-Koalition will die Bürger angesichts steigender Preise weiter entlasten. Die FDP wirbt für Änderungen im Steuersystem, SPD und Grüne sind skeptisch. Es ist nicht der einzige Streitpunkt.
Inflation und Gaskrise: Lindner plant Entlastungen – doch beim „Wie“ fängt die Diskussion erst an
Deutschland in der Gaskrise: Wie die Heizung zum Politikum wurde
Politik

Energiekrise

Deutschland in der Gaskrise: Wie die Heizung zum Politikum wurde

Deutschland muss in kürzester Zeit lernen, Gas zu sparen. Was Installateure freut, ist für die Gesellschaft ein Stresstest von ungeahnten Ausmaßen. Wird er gelingen?
Deutschland in der Gaskrise: Wie die Heizung zum Politikum wurde
Ökonom Sebastian Dullien: „Rente mit 70 ist nichts anderes als eine Rentenkürzung“
Wirtschaft

Interview

Ökonom Sebastian Dullien: „Rente mit 70 ist nichts anderes als eine Rentenkürzung“

Deutschland steuert wirtschaftlich auf unsichere Zeiten zu. Im IPPEN.MEDIA-Interview wirbt der gewerkschaftsnahe Ökonom Sebastian Dullien für ein neues Hilfspaket – längere Arbeitszeiten lehnt er ab.
Ökonom Sebastian Dullien: „Rente mit 70 ist nichts anderes als eine Rentenkürzung“
FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai: „Kernkraft muss bis ins Jahr 2024 erhalten bleiben“
Politik

Interview

FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai: „Kernkraft muss bis ins Jahr 2024 erhalten bleiben“

FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai spricht über die drohende Gas-Krise, längere AKW-Laufzeiten, den Kampf gegen die Inflation – und die Frage, ob seine Partei der Bremser in der Ampel ist.
FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai: „Kernkraft muss bis ins Jahr 2024 erhalten bleiben“
„Unsinnige Sanktionen sofort aufheben“: Wagenknecht fordert Kauf von Öl und Gas aus Russland
Politik

Explodierende Energiepreise

„Unsinnige Sanktionen sofort aufheben“: Wagenknecht fordert Kauf von Öl und Gas aus Russland

Die Linke streitet weiter über die Russland-Sanktionen. Ex-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht sieht sie als gescheitert an – und will so viel Öl und Gas aus Russland kaufen, wie nötig sind.
„Unsinnige Sanktionen sofort aufheben“: Wagenknecht fordert Kauf von Öl und Gas aus Russland
„FDP hat Zeichen der Zeit nicht erkannt“: Politikwissenschaftler erklärt Konflikte in Ampel-Koalition
Politik

Regieren in der Krise

„FDP hat Zeichen der Zeit nicht erkannt“: Politikwissenschaftler erklärt Konflikte in Ampel-Koalition

Die Ampel-Koalition ist in die parlamentarische Sommerpause getaumelt. Zuletzt nahmen die Spannungen merklich zu. Der Politikwissenschaftler Wolfgang Schroeder sagt im Interview, woran das liegt.
„FDP hat Zeichen der Zeit nicht erkannt“: Politikwissenschaftler erklärt Konflikte in Ampel-Koalition
Von Verbrenner-Aus bis Atomkraft: Die Risse in der Ampel werden größer
Politik

FDP gegen SPD und Grüne

Von Verbrenner-Aus bis Atomkraft: Die Risse in der Ampel werden größer

Die Zeit der gemeinsamen Selfies ist vorbei: In der Ampel treten die Konflikte offen zutage. Meist ist es die FDP, die andere Positionen vertritt als SPD und Grüne. Dem Bündnis droht ein schwerer Herbst.
Von Verbrenner-Aus bis Atomkraft: Die Risse in der Ampel werden größer
Warum das 9-Euro-Ticket alle Erwartungen übertrifft – und damit zum Problem wird
Wirtschaft

Halbzeitbilanz

Warum das 9-Euro-Ticket alle Erwartungen übertrifft – und damit zum Problem wird

Halbzeit beim 9-Euro-Ticket: Millionen Menschen nutzen es, die Politik ist begeistert. Doch die Diskussion um eine Nachfolgeregelung ist längst entbrannt. Sie legt die Schwächen im System offen.
Warum das 9-Euro-Ticket alle Erwartungen übertrifft – und damit zum Problem wird
Diakonie fordert 600 Euro mehr für Bedürftige – einem Armutsforscher geht das nicht weit genug
Wirtschaft

Kampf gegen die Inflation

Diakonie fordert 600 Euro mehr für Bedürftige – einem Armutsforscher geht das nicht weit genug

Die Diakonie hält die Entlastungspakete der Bundesregierung für unzureichend. Der Sozialverband fordert einen Krisenaufschlag von je 100 Euro für sechs Monate. Doch reicht das?
Diakonie fordert 600 Euro mehr für Bedürftige – einem Armutsforscher geht das nicht weit genug
Corona-Expertenbericht ist da – doch es bleiben viele Fragen offen
Politik

Epidemiologe liefert Einschätzung

Corona-Expertenbericht ist da – doch es bleiben viele Fragen offen

Der Epidemiologe Timo Ulrichs lobt den neuen Corona-Expertenbericht. Allerdings wirft er der Politik vor, wichtige Zeit zu verschlafen. Stolpert Deutschland in den dritten Corona-Winter?
Corona-Expertenbericht ist da – doch es bleiben viele Fragen offen
Armutsbericht: Die Not in Deutschland ist so groß wie nie – Expertin attackiert Bundesregierung
Politik

„Am Geld darf es nicht scheitern“

Armutsbericht: Die Not in Deutschland ist so groß wie nie – Expertin attackiert Bundesregierung

Die Armut in Deutschland hat einen neuen Höchststand erreicht. Sozialverbände schlagen Alarm. Die Inflation erfordere neue Entlastungspakete – und mindestens 100 Euro mehr Hartz IV.
Armutsbericht: Die Not in Deutschland ist so groß wie nie – Expertin attackiert Bundesregierung
Steuerfreie Einmalzahlung: Scholz‘ Vorstoß irritiert Gewerkschaften, Opposition – und die Grünen
Politik

Steigende Preise

Steuerfreie Einmalzahlung: Scholz‘ Vorstoß irritiert Gewerkschaften, Opposition – und die Grünen

Im Kampf gegen die hohe Inflation wirbt Bundeskanzler Olaf Scholz für steuerfreie Einmalzahlungen der Arbeitgeber. Kritik kommt von Opposition, Gewerkschaften – und aus der Koalition.
Steuerfreie Einmalzahlung: Scholz‘ Vorstoß irritiert Gewerkschaften, Opposition – und die Grünen
Wagenknecht attackiert Linken-Chefin Wissler: „Wir brauchen frische Gesichter an der Spitze“
Politik

Interview vor dem Parteitag

Wagenknecht attackiert Linken-Chefin Wissler: „Wir brauchen frische Gesichter an der Spitze“

Die Linke in der Krise: Vor dem Parteitag am Wochenende fordert Ex-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht im IPPEN.MEDIA-Interview einen Kurswechsel – für die Linke sei es „die letzte Chance“.
Wagenknecht attackiert Linken-Chefin Wissler: „Wir brauchen frische Gesichter an der Spitze“