1. 24RHEIN
  2. Buchtipps

Christian Hanne „Dad you can!“ – Der ultimative Ratgeber für Väter

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sven Trautwein

Kein Buchregal in einem Elternhaus ohne Elternratgeber. Was gekocht wird, wie der Nachwuchs durchschläft und wie man die ersten Jahre übersteht. „Dad you can!“ vereint alles. Mein Buchtipp.

Hinweis an unsere Leser: Bei einem Kauf über die enthaltenen Links erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Wer kennt nicht den Spruch „Kleine Kinder, kleine Sorgen – große Kinder, große Sorgen“. Für all diese Eventualitäten, die einem in der Elternschaft begegnen können, haben sich Elternratgeber seit Jahren einen festen Platz erarbeitet. Oft bibelschwer, inhaltlich trocken und am Ende weiß man auch nicht viel mehr als vorher. Christian Hannes „Dad you can!“ ist ein leichtfüßiges Buch, das sich hinter den umfangreichen Werken nicht zu verstecken braucht.

Christian Hanne „Dad you can!“: Über das Buch

Cover zum Papa-Ratgeber „Dad you can“ von Christian Hanne
Papa-Handbuch „Dad you can!“ von Christian Hanne © ars edition

Jeder Vater weiß: Elternschaft besteht aus einer Reihe von herausfordernden Phasen, die fließend ineinander übergehen, insgesamt ungefähr 18 bis 20 Jahre dauern, und durch die du weitestgehend ahnungslos irrlichterst, wobei du dich immer wieder fragst, wer eigentlich so wahnsinnig war, dich für die Vaterrolle zu besetzen. Kurzum, nichts, was du nicht mit ein wenig Gelassenheit, ziemlich viel Humor und einem stets gut gefüllten Vorratsschrank mit Notfallschokolade schaffen kannst. Und natürlich mit diesem Buch, das dich durch sämtliche Herausforderungen des Vaterlebens begleitet und für jede Lebensphase unterhaltsame und mutmachende Tipps und Tricks liefert.

ars edition

Der Umgangston von „Dad you can!“ kommt locker daher, eingebettet zwischen den Illustrationen von Toni Hamm, finden sich auch eingekastelte „Profi-Tipps“, die sich auch bei wenig Zeit gut überfliegen und verinnerlichen lassen. Ob Punkte zur Baby-Ernährung, zum Durchschlafen oder Trotzphase und Pubertät – Christian Hanne vereint alle wichtigen Punkte in seinem Buch, das auf der Verlagsseite als „Das Schweizer Taschenmesser unter den Papa-Handbüchern“ aufgeführt wird. Mehr braucht es nicht.

Auf den richtigen Ton kommt es an. Nicht nur in der Erziehung der Kinder und der Kommunikation mit dem heranwachsenden Nachwuchs – ich sage nur: Pubertät. Das Buch trifft den richtigen Ton und erreicht eine andere Zielgruppe, als es die trockenen Ratgeber tun. Alles in allem: Gelassenheit zählt und ist Trumpf. Dann kann nichts schiefgehen. Sollte es eher um das Thema Trennung gehen, empfehle ich als Buch für Kinder „Zicke Zacke Trennungskacke“.

Christian Hanne „Dad you can!“: Mein Fazit

Wer als Eltern im Internet unterwegs ist, wird „Familienbetrieb“ nicht unbekannt sein. Im typisch unterhaltsamen „Familienbetrieb“-Stil fasst Christian Hanne die wichtigsten Punkte, die man zum Überleben bis zur Pubertät des Nachwuchses braucht, zusammen. Zugreifen, lesen, verinnerlichen!

Christian Hanne „Dad you can!“

2022, ars edition ISBN 978-3-845-84731-3

Preis: Hardcover 10 € – Jetzt bestellen (werblicher Link)

Christian Hanne

Christian Hanne, Jahrgang 1975, ist im Westerwald aufgewachsen und hat als Kind zu viel Ephraim Kishon gelesen und zu viel „Nackte Kanone“ geschaut. Inzwischen lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Berlin-Moabit. Auf seinem Blog „Familienbetrieb“, auf Twitter und Facebook sowie in Büchern und Kolumnen für verschiedene Medien schreibt er über den normalen Alltagswahnsinn mit Kindern und Kegel. Kulinarisch pflegt er eine obsessive Leidenschaft für Käsekuchen. Sogar mit Rosinen. Ansonsten ist er mental einigermaßen stabil.

Auch interessant