1. 24RHEIN
  2. Buchtipps

Nano-Bots erobern die Welt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jessica Bradley

Abstract fractal illustration Abstract fractal illustration. Nano-Technik
Nano-Technik © Science Photo Library via www.imago-images.de

Der Selfpublisher Michael Hirtzy gewann mit seinem SiFi-Thriller „Vor dem Abgrund“ den dritten Platz des Tolino Media Newcomer Preises. So lesen sich die Bücher - mein Buchtipp.

Hinweis: Wir erstellen Produktbesprechungen für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Auf den redaktionellen Inhalt und die Auswahl der Bücher hat dies keinen Einfluss. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Mit einer Mischung aus Dystopie, Science-Fiction und Thriller schreibt der Autor Michael Hirtzy über technologische Errungenschaften, deren Kontrolle wir verlieren könnten. Wird künstliche Intelligenz in Zukunft unser Leben steuern? In seiner Trilogie schreibt der Autor über diese Möglichkeit. Ich habe die ersten beiden Bände gelesen.

Michael Hirtzy „Vor dem Abgrund“: Über das Buch

Das Cover des Science-Fiction-Thriller „Vor dem Abgrund“ von Michael Hirtzy
Cover „Vor dem Abgrung“ von Michael Hirtzy © Michael Hirtzy

Fünf Studenten bekommen den Auftrag, eine revolutionäre Nanotechnologie zu prüfen. Die Studierenden wittern ihre große Chance. Bald müssen sie erkennen, dass sie und ihre Auftraggeber unterschiedliche Ziele haben. Sie gehen ihren eigenen Weg und der Erfolg gibt ihnen recht. Schnell müssen sich die fünf eingestehen, dass sie nicht alles so fest im Griff haben, wie sie es glauben. Unkontrollierter Ehrgeiz trifft auf Nanotechnologie und löst eine Kette von Ereignissen aus, die niemand vorhersehen konnte. (Klappentext)

Michael Hirtzy „Vor dem Abgrund“: Sprache und Aufbau

Es fiel mir schwer am Anfang in die Geschichte einzutauchen. Es kommen viele technische Begriffe vor und leider selten einfache Erklärungen dafür. Deshalb bin ich an manchen Stellen ratlos zurück geblieben. Hier hätte es einen Charakter gebraucht, der Begriffe hinterfragt, sodass auch nicht technikaffine Leser*innen die Vorgänge verstehen.

Michael Hirtzy „Vor dem Abgrund“: Mein Fazit

Obwohl ich am Anfang Probleme hatte die technischen Begriffe zu verstehen und mir die vielen Charaktere zu merken, hatte ich nach einigen Kapiteln den Dreh raus und konnte mich ganz auf die Erzählung einlassen. Der erste Band „Vor dem Abgrund“ endet mit einem fiesen Cliffhanger aber zum Glück konnte ich direkt in den nächsten Band von Michael Hirtzy eintauchen.

Michael Hirtzy „Vor dem Abgrund“

2020 erschienen bei Tolino, ISBN 13-978-3-751-92039-1

Preis: Taschenbuch 9,99€, EBook 4,99€, Seitenzahl: 240 (abweichend vom Format) Hier bestellen!

Michael Hirtzy „Countdown zum Untergang“: Über das Buch

Das Cover zum Science Fiction Thriller „Countdown zum Untergang“ von Michael Hirtzy
Cover „Countdown zum Untergang“ von Michael Hirtzy © Michael Hirtzy

Der schnelle Erfolg hat das Team von Fastlane blind gemacht. Eine einzige Fehlentscheidung hat gereicht, um alles zu zerstören. In den Tagen nach der Katastrophe werden die Gründer des Technologiekonzernes mit den Auswirkungen ihres Handelns konfrontiert. Ihr weltweit eingesetztes Computersystem Ancos soll abgedreht werden. Doch welche Konsequenzen wird das nach sich ziehen? (Klappentext)

Michael Hirtzy „Countdown zum Untergang“: Sprach und Aufbau

Auch in diesem Band gibt es Unmengen an technischen Details, die mir nichts gesagt haben. Neue Charaktere tauchen auf und ich brauchte eine Zeit, um sie einordnen zu können. Doch die Spannung, die der Autor Michael Hirtzy bereits im ersten Band aufgebaut hatte, steigt in Band zwei.

Michael Hirtzy „Countdown zum Untergang“: Mein Fazit

Band zwei hat mich schneller und mehr in die Geschichte gezogen. Die Spannung war durchgehend auf einem hohen Niveau und ich habe mit den Charakteren mitgezittert. Zwischendurch war ich so fasziniert, dass ich angefangen habe einige Begriffe zu recherchieren weil ich tiefer eintauchen wollte. Ich bin auf jeden Fall gespannt auf den letzten Teil der Trilogie, der dieses Jahr erscheinen soll. Ich werde euch auch von diesem dann berichten. Science-Fiction- und Technik-Fans kann ich diese Bücher durchaus empfehlen. Auch wenn ich zwischendurch leichte Skynet-Vibes hatte.

Michael Hirtzy „Countdown zum Untergang“

Erschienen 2021 bei Tolino, ISBN 13-978-3-969-66398-1

Preis: Taschenbuch 12,99€, EBook 4,99€, Seitenzahl: 240 (abweichend vom Format) Hier bestellen!

Der Autor Michael Hirtzy

Der 45-jährige Autor Michael Hirtzy wurde in Graz geboren und lebt nun in Wien. Er schreibt Thriller, Science-Fiction und Horror im Eigenverlag.

Auch interessant