1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Alkohol- und Verweilverbot in der Altstadt wird aufgehoben

Erstellt: Aktualisiert:

Zahlreiche Menschen laufen am Abend an der Rheinpromenade.
Düsseldorf freut sich ab Freitag auf neue Corona-Lockerungen. (Archivbild) © Marcel Kusch/dpa

Im Zuge sinkender Inzidenzzahlen stehen in Düsseldorf die nächsten Corona-Lockerungen an. Neben Alkohol- und Verweilverbot fällt vielerorts auch die Maskenpflicht weg.

Düsseldorf – Das Alkohol- und Verweilverbot für die Altstadt und die Rheinuferpromenade in Düsseldorf wird ab Freitag aufgehoben. Das hat der Krisenstab der Landeshauptstadt angesichts der niedrigen Inzidenz beschlossen. Die vom Robert Koch-Institut (RKI) erhobene 7-Tage-Inzidenz in Düsseldorf liegt aktuell bei 23,6. Nach mehreren Corona-Verstößen in der Altstadt wurde das Alkohol- und Verweilverbot am 29. Mai eingeführt.

Düsseldorf: Maskenpflicht wird entschärft – weitere Lockerungen kommen

Auch die Maskenpflicht im Freien in Altstadt, Innenstadt und am Hauptbahnhof ist ab 11. Juni Geschichte. In geschlossenen Räumen wie zum Beispiel in Bussen und Bahnen, im Einzelhandel, in Arztpraxen oder bei Friseuren bleibt die Maskenpflicht bestehen. Darüber hinaus können sich die Düsseldorfer ab Freitag über viele weitere Lockerungen freuen. (dpa/lnw)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage.

Auch interessant