1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Ab heute fast zwei Wochen Pendler-Stress rund um den Bilker S-Bahnhof

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Knupp

Stadtbahnhaltestelle Düsseldorf Bilk
Vom S-Bahnhof Bilk sollen Pendler einen optimalen Anschluss an die Wehrhahnlinie haben (Archivbild). © Martin Gerten/dpa/picture alliance

Die Deutsche Bahn will den Bilker Bahnhof an den Regionalverkehr anschließen. Weitere Baumaßnahmen sind notwendig. Pendler zwischen Düsseldorf, Neuss und Mönchengladbach müssen umsteigen.

Düsseldorf – Ab Mittwochbend (19. Februar), 21 Uhr, müssen sich Düsseldorf-Pendler auf Einschränkungen im Bahnverkehr einstellen. Dann nämlich wird der S-Bahnhof Bilk wegen Bauarbeiten gesperrt.

Der Arbeiten an dem Bahnhalt laufen schon seit Februar 2019. Er soll durch einen zusätzlichen Bahnsteig an den Regionalverkehr angebunden werden. Reisende sollen nach Angaben der Deutschen Bahn so von Bilk aus in Richtung Aachen, Dortmund, Grevenbroich oder Venlo fahren können.

Arbeiten in Bilk: Fußgängertunnel am S-Bahnhof muss verlängert werden

Außerdem profitieren Pendler von einer optimalen Anbindung an die „Wehrhahnlinie“, der unterirdischen Stadtbahnlinie zwischen Wehrhahn und Bilk, die von der Rheinbahn betrieben wird. Der S-Bahnhof Bilk liegt in der Nähe des Shopping-Centers Düsseldorf Arcaden.

Vom 19. Februar bis zum 4. März dauern die neuerlichen Arbeiten laut Deutscher Bahn, im März 2022 soll das Projekt ganz abgeschlossen sein. Der neue Bahnsteig soll zwischen den Gleisen 3 und 4 entstehen, wodurch die Verlängerung der Personenunterführung in der Burghofstraße nötig wird. Die Bahn berichtet, dass die Unterführung mit Fertigteilelementen verlängert wird, um die Sperrung so kurz wie möglich zu halten.

Die Arbeiten sind umfangreich. So müssen zunächst 100 Meter Baugleis entfernt werden, damit ein Kran Platz hat. Dann werden eine rund 24 Meter lange und 10 Meter tiefe Baugrube angelegt und die Fertigteile eingehoben. Der verlängerte Tunnel wird dann bedeckt und die Gleise wieder eingebaut. Das hat alles hat Auswirkungen auf den Bahnverkehr.

Düsseldorf: Diese Linien sind von den Arbeiten am Bilker Bahnhof betroffen

Umbau am Bilker Bahnhof: Bahn setzt Schnellbusse ohne Zwischenhalte ein

Besonders betroffen sind Pendler zwischen Düsseldorf, Mönchengladbach und Neuss. Die Deutsche Bahn kündigt aber an: „Während der Bauarbeiten verkehren Schnellbusse ohne Zwischenhalt zwischen Mönchengladbach Hbf bzw. Neuss Hbf und Düsseldorf Hbf. Außerdem sind Busse mit allen Halten zwischen Neuss Hbf und Düsseldorf Hbf im Einsatz.“

Um ihre Fahrgäste umfangreich zu informieren und die Reise zu erleichtern, gibt es dem Unternehmen zufolge umfangreiche Maßnahmen: „Mehr als 220 großformatige Aufkleber und Hinweise an den Stationen und in den Zügen, mehr als zehn Spannbanner an den Bahnhöfen und rund 150 Footsteps zur Beschilderung des jeweiligen Weges vom Bahnhof zur Ersatzhaltestelle sind geplant.“ In der Online-Auskunft und der Bahn-App sollen die Fahrplanänderungen größtenteils schon eingefügt sein. (sk)

Auch interessant