1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Brand in Mehrfamilienhaus in Friedrichstadt – Frau schwer verletzt aus Wohnung gerettet

Erstellt:

Von: Benjamin Stroka

Ein Krankenwagen fährt über die Kö in Düsseldorf.
Die schwerverletzte Bewohnerin wurde in eine Spezialklinik gebracht (Symbolbild). © Fabian Strauch/dpa

Im Düsseldorfer kam es aus bislang ungeklärten Gründen zu einem Wohnungsbrand. Eine Bewohnerin wurde dabei schwer verletzt von der Feuerwehr gerettet.

Düsseldorf – Die Feuerwehr in Düsseldorf rettete am Samstagabend eine schwer verletzte Frau aus einer brennenden Wohnung im Stadtteil Friedrichstadt.

Feuerwehr Düsseldorf: Brandgeruch in Mehrfamilienhaus in Friedrichstadt

Der Notruf erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf am frühen Samstagabend. In der Hüttenstraße im Stadtteil Friedrichstadt wurde im sechsten Obergeschoss eines Wohnhauses Brandgeruch festgestellt.

Als Feuerwehr und Rettungskräfte an der Adresse eintrafen, konnten auch sie den Brandgeruch wahrnehmen. Allerdings brannte ein Zimmer einer Wohnung in der ersten Etage.

Nach Wohnungsbrand in Düsseldorf: Brandursache laut Feuerwehr unklar

Als die Feuerwehr in der Wohnung eintraf, fanden die Einsatzkräfte eine schwer verletzte Frau darin vor. Sie retteten die Frau und brachten sie aus der Wohnung, wo sie von einem Notarzt und Sanitätern medizinisch versorgt wurde. Die Bewohnerin hatte so schwere Verbrennungen erlitten, dass sie in eine Spezialklinik in Duisburg gebracht werden musste.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, musste aber das ganze Haus lüften, da sich der Rauch über eine innen liegende Lüftung im ganzen Wohnhaus ausgebreitet hatte. Laut Angaben der Feuerwehr Düsseldorf dauerte der Einsatz rund eineinhalb Stunden. 25 Feuerwehrkräfte waren daran beteiligt.

Die Ursache des Brands ist derweilen noch völlig unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (bs)

Auch interessant