1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Frau klemmt Hand in Tisch ein – 14 Feuerwehrleute müssen helfen

Erstellt: Aktualisiert:

Ein Untersuchungstisch
Wie genau sich die Mitarbeiterin ihre Hand so einklemmen konnte, ist unklar. (Symbolbild) © Science Photo Library/Imago

Ganze 14 Feuerwehrleute musste am Donnerstag eine Frau aus einem Behandlungstisch einer Arztpraxis befreien. Sie hatte zuvor ihre Hand im Gestänge eingeklemmt.

Düsseldorf – In Düsseldorf ist die Feuerwehr am Donnerstag zu einem ungewöhnlichen Einsatz in die Einbrunger Straße im Stadtteile Wittlaer ausgerückt. Eine Mitarbeiterin einer Arztpraxis hatte sich ihre rechte Hand im Gestänge eines Behandlungstisches eingeklemmt und konnte sich auch mithilfe ihrer Kollegen nicht aus der schmerzlichen Lage befreien.

Düsseldorf: Behandlungstisch musste demontiert werden – Frau mit Hand-Verletzung im Krankenhaus

Die Rettungskräfte mussten den Metalltisch teilweise demontieren, ehe die Frau ihre Hand herausziehen konnte. Die Verletzte kam nach der ersten notfallmedizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Nach etwa 30 Minuten war der Einsatz für die 14 Einsatzkräfte beendet, hieß es. (dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant