1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Frau in Schlosspark vergewaltigt – wer erkennt den Mann?

Erstellt: Aktualisiert:

Ein Phantombild zeigt einen gesuchten Mann.
Mit diesem Phantombild fahndet die Polizei nach einem unbekannten Mann, der eine Frau in Düsseldorf vergewaltigt haben soll. © Polizei

Ein noch unbekannter Mann soll im April eine Frau im Schlosspark Benrath in Düsseldorf vergewaltigt haben. Die Polizei veröffentlicht ein Phantombild.

Düsseldorf – Die Tat liegt schon mehrere Monate zurück, doch nun sucht die Polizei mit einem Phantombild nach einem Tatverdächtigen. Am 1. April soll eine junge Frau von einem Unbekannten im Schlosspark Benrath in Düsseldorf vergewaltigt worden sein. Die Tat soll sich laut Angaben der Polizei gegen 22 Uhr ereignet haben.

Düsseldorf: Frau in Park vergewaltigt – Phantombild veröffentlicht

Der tatverdächtige Mann konnte bis heute nicht ermittelt werden. Die Ermittlungen des Kommissariats für Sexualdelikte „haben bislang nicht zur Identifizierung des Mannes geführt“, heißt es. Ein Phantombild soll nun helfen. Es wurde von Spezialisten des Landeskriminalamts angefertigt. Erst im August ermittelte die Polizei nach einem Sexualdelikt am Hauptbahnhof Düsseldorf und veröffentlichte ein Foto des Vergewaltigers mit der Nike-Jacke. Nach kurzer Zeit stellte sich der 20-Jährige.

Vergewaltigung in Düsseldorf: Polizei fahndet nach Unbekanntem

Bei dem Gesuchten handelt es sich laut Polizei um einen 30 bis 40 Jahre alten Mann, der circa 1,80 Meter groß ist. Folgende Angaben macht die Polizei zu dem gesuchten Mann:

Das Schloss Benrath in Düsseldorf mit dem Schlosspark.
Nach einer Vergewaltigung im Schlosspark Benrath fahndet die Polizei nach einem Unbekannten. © Imago

Wer erkennt den Gesuchten oder kann Hinweise geben? Das Kriminalkommissariat für Sexualdelikte (KK 12) nimm Hinweise unter der Telefonnummer 0211 8700 entgegen. Die Vergewaltigung soll sich im Schlosspark Benrath ereignet haben. Dieser umgibt das gleichnamige Schloss im Düsseldorfer Stadtteil Benrath. Der Park ist mehr als 61 Hektar groß, wobei ein Großteil der Fläche Naturschutzgebiet ist. Der Schlosspark steht unter Denkmalschutz. Das Schloss Benrath wurde zwischen 1755 und 1773 erbaut. (mlu) Mehr News auf der 24RHEIN-HomepageTipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant