1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Nach mutmaßlichem Gewaltverbrechen: Suchaktion nach 58-jähriger Frau läuft weiter

Erstellt: Aktualisiert:

Die Polizei Düsseldorf und ein Krankenwagen stehen in einer kleinen Straße und suchen nach einer vermissten 58-jährigen Frau.
In Düsseldorf läuft eine Suchaktion nach einer 58-jährigen Frau. © David Young/dpa

Die Polizei Düsseldorf sucht noch immer nach einer vermissten 58-jährigen Frau. Gegen ihren Sohn sei Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden.

Düsseldorf – Nach Hinweisen auf ein Gewaltverbrechen sucht die Polizei in Düsseldorf weiter nach einer vermissten 58-Jährigen. Die Frau sei noch nicht gefunden worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitagmorgen. Auch gebe es noch keine weiteren Hinweise zu ihrem Verbleib. Die Frau war am Mittwoch von einem ihrer Söhne als vermisst gemeldet worden. Am Donnerstag traf die Polizei demnach den zweiten Sohn der Frau in der Wohnung seiner Mutter an und nahm ihn fest.

Frau aus Düsseldorf vermisst: Haftbefehl gegen Sohn erlassen

Gegen den 40-Jährigen sei Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden, sagte eine Sprecherin der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft am Donnerstag. Die Ermittler entdeckten in der Wohnung Blutspuren und auch an Kleidungsstücken, die dem Sohn zugerechnet werden. Eine Mordkommission ermittelt in dem Fall.

Ein weiterer Vermisster aus Düsseldorf wurde nach einer Suchaktion wieder gefunden. Der 32-Jährige war in Österreich beim Bergsteigen gestürzt. (jaw/dpa/lnw)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage.

Auch interessant