1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Bernhardiner unter Straßenbahn eingeklemmt – Feuerwehr rettet ihn

Erstellt: Aktualisiert:

Ein Bernhardiner Hund liegt auf dem Boden
Ein Bernhardiner (Archivbild). © Ulrich Perrey/dpa

Dramatische Tierrettung im Düsseldorfer Stadtteil Gerresheim. Die Feuerwehr musste einen Berhardiner Hund befreien, der unter eine Straßenbahn geraten war.

Düsseldorf – Nach einem Unfall mit einer Straßenbahn ist in Düsseldorf ein eingeklemmter Bernhardiner von der Feuerwehr befreit worden. Zur Rettung des Hundes seien hydraulische Hebezylinder eingesetzt worden, teilte die Feuerwehr am Samstagabend mit. Die Feuerwehr im Raum Düsseldorf war zuletzt öfter als tierischer Helfer unterwegs.

Düsseldorf: Bernhardiner wurde von Rettungskräften versorgt –

Am Samstagnachmittag war es im Stadtteil Gerresheim auf der Benderstraße zu dem Zusammenstoß zwischen einer Straßenbahn der Rheinbahn und dem Hund gekommen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde der Bernhardiner vor dem ersten Wagon vorgefunden, welcher anschließend hochgehoben wurde. Parallel dazu sei der Vierbeiner von Rettungskräften versorgt worden. Nach Begutachtung durch einen Notarzt sei der Bernhardiner samt seinem Besitzer in die Tierklinik in Düsseldorf-Rath gebracht worden, um dort weiter versorgt zu werden. Deutlich schlimmer erwischt hatte es einen Hund in Hangelar bei Bonn, der schwer von einer Straßenbahn verletzt wurde. (os mit ots und dpa)

Auch interessant