1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Kiosk-Räuber in Düsseldorf gesucht – wer kennt diesen Mann?

Erstellt:

Ein gesuchter Kiosk-Räuber in Düsseldorf.
Der Räuber hatte bei dem Raub-Überfall mit einer Pistole gedroht. © Polizei NRW

Mit vorgehaltener Pistole hat ein Mann einen Kiosk in Düsseldorf ausgeraubt. Eine Foto-Fahndung soll nun bei der Suche helfen. So sieht der Kiosk-Räuber aus.

Düsseldorf – Am 26. November 2021 betrat gegen 21:15 Uhr ein Mann einen Kiosk an der Sonnenstraße in Düsseldorf-Oberbilk. Er zückte eine Pistole, ging hinter den Verkaufstresen und verlangte von der Kassiererin, die Kasse zu öffnen. Kurz darauf floh er mit mehreren Hundert Euro und zwei Stangen Zigaretten. Bis heute konnte der Unbekannte nicht gefunden werden, nun bittet die Polizei um Hilfe: Wer hat diesen Mann gesehen?

Düsseldorf: So soll der Kiosk-Räuber aussehen – womöglich bewaffnet

Da der Kiosk-Räuber womöglich bewaffnet sein könnte, warnt die Polizei davor, diesen direkt anzusprechen. Im Zweifelsfall soll man lieber den Notruf wählen. Ansonsten können Hinweise zu dem Gesuchten unter der Nummer 0211-8700 bei der Polizei abgegeben werden. (os mit ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant