1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Mann (55) belästigt Frau am Hauptbahnhof – dann fliegt ein Zahn

Erstellt:

Polizeiautos stehen vor dem Hauptbahnhof Düsseldorf
Am Hauptbahnhof Düsseldorf hat die Polizei am 18. Februar eine Eskalation zwischen zwei Männern verhindert (Symbolbild). © Ralph Peters/imago

Tatort Hauptbahnhof Düsseldorf: Als ein 55-Jähriger alkoholisiert die Lebensgefährtin eines 40-Jährigen verbal belästigt, gibt es eins auf die Mütze.

Düsseldorf – Das hätte noch heftiger enden können: Bundespolizisten verhinderten am Freitagnachmittag (18. Februar) um 15:55 Uhr eine Eskalation einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern (40, 55) am Düsseldorfer Hauptbahnhof. Ein 40-Jähriger schlug einem 55-Jährigen mit einem Faustschlag den Eckzahn raus. Gegen den Tatverdächtigen wird nun ermittelt. Bei einem Streifengang wurden die Beamten des Bundespolizeireviers Düsseldorf auf eine körperliche Auseinandersetzung aufmerksam. Die Kontrahenten konnten voneinander getrennt werden.

Düsseldorf Hauptbahnhof: 55-Jähriger belästigt Frau – 40-Jähriger schubst ihn und schlägt zu

Der 55-jährige Deutsche habe die Lebensgefährtin des 40-jährigen Deutschen verbal sexuell belästigt. Anschließend schubste er den Mann gegen die Wand und schlug ihm den Eckzahn raus. Es konnten offensichtliche Verletzungen an der Hand des Tatverdächtigen festgestellt werden. Nach Klärung des Sachverhaltes und einer Personalienfeststellung wurde der Tatverdächtige samt Begleitung vor Ort entlassen.

Nach Streit am Hauptbahnhof Düsseldorf: Schläger (40) erwartet Strafverfahren wegen Körperverletzung

Die Verletzung des Geschädigten wurde auf der Wache dokumentiert. Eine ärztliche Behandlung lehnte er ab. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,54 Promille. Auch er konnte die Wache verlassen. Gegen den 40-jährigen Tatverdächtigen wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. (ots/mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Fair und unabhängig informiert, was in Köln, Rheinland, NRW passiert – hier den kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant