1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Mann (28) stürzt aus Fenster im fünftem Stock – tot

Erstellt: Aktualisiert:

Ein Streifenwagen der Polizei.
Bei einem Sturz aus dem fünften Stock wurde ein Mann in Düsseldorf tödlich verletzt (Symbolbild). © Michael Gstettenbauer / Düsseldorf

In Düsseldorf ist ein 28-jähriger Mann am Donnerstag nach einem Sturz aus einem Fenster im fünften Stock gestorben. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Düsseldorf – Am Donnerstagmorgen (16. September) wurde ein Mann in Düsseldorf tödlich verletzt. Der 28-Jährige stürzte aus dem fünften Stock eines Mehrfamilienhauses in Oberbilk.

Düsseldorf: Mann stürzt aus fünften Stock – „keine Hinweise auf Fremdeinwirkung“

Der Sturz ereignete sich laut Polizeiangaben um 6:42 Uhr in einem Mehrfamilienhaus auf der Kruppstraße in Düsseldorf-Oberbilk. „Ein 28 Jahre alter Mann war offensichtlich aus dem Fenster seiner Wohnung in der fünften Etage auf die Straße gestürzt“, berichtet ein Polizeisprecher. Der Mann erlag kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen.

Die Kripo Düsseldorf hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Umstände des Vorfalls sind noch vollkommen unklar. „Derzeit gibt es keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung“, so der Polizeisprecher weiter. (bs/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant