1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Mann schwer verletzt in Wohnung gefunden: Mordkommission ermittelt

Erstellt: Aktualisiert:

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Schriftzug auf einer Landstraße.
Die Mordkommission ermittelt in Düsseldorf, dort wurde ein Mann lebensgefährlich verletzt in seiner Wohnung gefunden. (Symbolbild) © Fotostand/Gelhot/Imago

Eine Frau hat in Düsseldorf einen lebensgefährlich verletzten Mann in seiner Wohnung gefunden. Jetzt ermittelt eine Mordkommission.

Düsseldorf – Schwer verletzt lag ein 55-Jähriger in seiner Wohnung an der Linienstraße in Düsseldorf. Eine Zeugin fand den Mann am Dienstagnachmittag (26. April 2022). Zeitweise befand sich der Mann in Lebensgefahr. Der Mann sei nicht ansprechbar gewesen.

Düsseldorf: Mann schwer verletzt in Wohnung gefunden

Der Mann wurde in eine Klinik gebracht. Die Untersuchungen zeigten Hinweise darauf, „dass der Mann durch Fremdeinwirkungen verletzt worden war“, teilt die Polizei am Mittwoch mit. Die weiteren Ermittlungen erhärteten demnach den Verdacht eines Gewaltverbrechens. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft gemeinsam mit einer Mordkommission wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts. Einen Monat zuvor wurde in Köln ein Mann tot in einer Kneipe gefunden, dort ermittelte ebenfalls eine Mordkommission.

Ermittelt werde wegen versuchten Totschlags, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Zur Art der Verletzungen und einer etwaigen Tatwaffe hielten sich die Behörden aus ermittlungstaktischen Gründen bedeckt. Einbruchspuren seien an der Wohnung nicht entdeckt worden. (mlu/dpa) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant