1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Wer kennt diese Netto-Supermarkt-Räuber? Die Polizei Düsseldorf bittet um Mithilfe

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Drei maskierte Männer in einem Supermarkt. Alle drei tragen dunkle Kleidung und eine dunkle Reisetasche.
Polizeiinspektion Süd sucht Supermarkt-Überfall in der Düsseldorfer Hasselsstraße die Täter. © Polizeiinspektion Süd

Die Polizei sucht nach Netto-Supermarkt-Räubern. Die vier maskierten Täter konnten nach ihrem Supermarkt-Überfall in der Düsseldorfer Hasselsstraße entkommen.

Düsseldorf – Wer kennt diese Männer? Nach einem Überfall auf den Netto-Supermarkt in Düsseldorf Hassels sucht die Polizei nach Zeugen. Die Tat in der Hasselsstraße fand am 21. November 2020, gegen 22 Uhr statt. Mit Waffen bedrohten die Räuber die Angestellten und verlangten Geld aus der Kasse und dem Tresor. Die vier maskierten Täter sind männlich und 20 bis 25 Jahre alt.

Wer kennt diese Netto-Supermarkt-Räuber? Polizei sucht bei „Aktenzeichen XY“ nach Zeugen

Bei der „Aktenzeichen XY“ am 13. Oktober ist der Raubüberfall Teil der Sendung. Die Polizei Düsseldorf sucht dabei nach Zeugen. Ihre dringendsten Fragen: Wo ist plötzlich eine große Menge Münzgeld aufgetaucht? Und wer erkennt die 20 bis 25 Jahre alten Täter? Es gibt auch eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro für Hinweise, die zur Aufklärung des Falls führen.

Düsseldorf Hassels: Polizei sucht Zeugen – Raubüberfall auf Netto-Supermarkt in der Hasselsstraße

Nach einem schweren Raubüberfall am 21. November 2020, in einer Netto-Filiale an der Hasselsstraße wendet sich die Polizei mit Fotos an mögliche Zeugen und bittet um Mithilfe. Bisher konnten die Täter noch nicht identifiziert werden.

Die vier maskierten Täter sind 20 bis 25 Jahre alt und waren dunkel gekleidet. Zwei führten ein Messer mit. Die beiden anderen hatten eine Schusswaffe. Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, sind 1000 Euro Belohnung festgelegt.

Zeugen können sich an jede Polizeidienststelle oder direkt an das Kriminalkommissariat 13 unter Telefon 0211-8700 wenden. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Ebenfalls können Sie helfen, wenn Sie diese Meldung per WhatsApp, Facebook oder E-Mail verbreiten.

Düsseldorf Hassels: Polizei sucht Zeugen – Tathergang des Netto-Raubüberfalls

Bei dem Raubüberfall am Samstagabend, 21. November 2020, handelt es sich um einen Raub auf einen Netto-Supermarkt in Hassels. Vier Täter überfielen am späten Abend den Supermarkt an der Hasselsstraße – mit der Beute machten die Räuber sich auf die Flucht. Trotz einer Großfahndung mit Hubschraubern konnten die Täter nicht festgenommen werden. Die Zeugensuche soll nun den gewünschten Erfolg bringen.

Die Täter gingen während des Überfalls äußerst brutal vor. Als die drei Angestellten gerade den Laden abschließen wollten, drängten die vier Räuber sie zurück in den Netto-Supermarkt. Die maskierten Täter hatten die drei Supermarkt-Angestellten mit Messern und Schusswaffen bedroht, um an das Bargeld zu gelangen. Im Anschluss flüchteten die maskierten Täter mit mehreren Hundert Euro als Beute in Richtung Bromberger Straße. (jw/ots)

Auch interessant