1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Rettungswagen kracht bei Notfalleinsatz in Auto – Sanitäter (26) verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Benjamin Stroka

Ein Rettungswagen.
Der Rettungswagen der Feuerwehr war auf dem Weg zu einem Notfalleinsatz (Symbolbild). © IMAGO / Tim Oelbermann

Im Düsseldorfer Stadtteil Eller kam es am Freitagmittag zu einem schweren Unfall zwischen einem Rettungswagen und einem Pkw. Ein Sanitäter musste verletzt ins Krankenhaus.

Düsseldorf – Ein verletzter Sanitäter (26) und ein abgeschleppter Rettungswagen. Das ist die Bilanz eines Unfalls vom Freitagmittag (16. April) in Düsseldorf. Zuvor war der Rettungswagen aus bislang ungeklärter Ursache mit einem Pkw zusammengestoßen.

Feuerwehr Düsseldorf: Verletzter Sanitäter befand sich bei Unfall im Patientenraum des RTW

Der Rettungswagen befand sich auf einer Einsatzfahrt zu einem chirurgischen Notfall, wie die Feuerwehr Düsseldorf am Freitag mitteilte. Mit Blaulicht und Martinshorn fuhr der Wagen von der Ronsdorfer Straße kommend in den Kreuzungsbereich der Erkrather Straße. Dann hat es gekracht. Ein Pkw, der die Erkrather Straße in Fahrtrichtung Innenstadt befuhr, stieß mit dem Rettungswagen zusammen.

Durch den Aufprall verletzte sich ein 26-jähriger Notfallsanitäter, der sich beim Zusammenstoß im Patientenraum des Fahrzeugs befand. Er musste im Krankenhaus behandelt werden, Lebensgefahr bestehe aber nicht. Die Fahrerin des Pkw blieb unverletzt. Auch die restliche Besatzung des RTW blieb unverletzt und forderte umgehend Unterstützung an.

Rettungswagen der Feuerwehr Düsseldorf musste abgeschleppt werden

„Zeitgleich konnte ohne Zeitverzug ein anderes Rettungsmittel zu dem Notfalleinsatz nach Eller entsendet werden und traf bereits wenige Minuten später dort ein“, teilte ein Feuerwehrsprecher mit. Der verunfallte RTW war indes nicht mehr fahrtüchtig und musste von einem Tieflader der Feuerwehr abgeschleppt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen bezüglich der Unfallursache aufgenommen.

Erst Ende März kam es in Gütersloh zu einem schweren Unfall mit einem Rettungswagen. Damals wurde ein dreijähriges Kind von einem RTW angefahren und schwer verletzt. (bs)

Auch interessant