1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Autofahrer (31) kracht in Lkw und überschlägt sich – Lebensgefahr

Erstellt: Aktualisiert:

Polizei und Feuerwehr im Einsatz: Unfall Hinweis.
Die Ursache für den Kontrollverlust ist noch nicht bekannt. (Symbolbild) © Markus Rott/ IMAGO

Ein 31-jähriger Autofahrer hat bei Düsseldorf aus unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Dadurch fuhr er in einen Lkw und überschlug sich.

Düsseldorf – Bei einer Kollision mit einem Lastwagen ist ein Mann in Düsseldorf lebensgefährlich verletzt worden. Der 31-Jährige aus Duisburg verlor am Dienstag aus zunächst ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen den Lastwagen eines 51 Jahre alten Fahrers, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Düsseldorf: Auto überschlug sich – Fahrer kämpft in Krankenhaus um sein Leben

Der Autofahrer fuhr auf die Auffahrt zur Danziger Straße, von der Kalkumer Schloßallee kommend, in Richtung Duisburg. Dann geriet sein Wagen ins Schleudern, woraufhin er mit dem Lkw kollidierte, sich das Auto überschlug und letztlich auf dem Dach liegen blieb. Der eingeklemmte Fahrer musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht. Die Straße war zeitweise gesperrt.

Ein Autofahrer bei Bad Salzuflen hatte nach einem Unfall keine Überlebenschance. Er kam von der Straße ab und krachte in einen Baum. Bei einem ähnlichen Verkehrs-Unfall in Kerpen kamen sogar zwei Menschen ums Leben. (os mit dpa und ots)

Auch interessant