1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Tragischer Unfall in Düsseldorf: Taxi wird von Straßenbahn erfasst – Autofahrer stirbt

Erstellt: Aktualisiert:

Einsatzkräfte der Feuerwehr untersuchen die Unfallstelle, an der ein Auto mit einer Straßenbahn zusammengestoßen ist.
Ein Taxifahrer ist beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn in Düsseldorf gestorben. © David Young/dpa

In Düsseldorf hat sich am Dienstagabend, 27. April, ein schlimmer Unfall ereignet. Ein Taxifahrer stieß mit einer Straßenbahn zusammen – für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Update vom 28. April, 9 Uhr: Nach dem schweren Unfall in Düsseldorf, bei dem ein 54-jähriger Taxifahrer mit einer Straßenbahn der Rheinbahn zusammenstieß, hat die Polizei nun weitere Informationen zum Unfallgeschehen mitgeteilt.

„Den ersten Unfallermittlungen zufolge bog der Fahrer des Taxis auf der Kölner Landstraße (in Höhe der dortigen Polizeiwache) nach links ab. Dabei übersah er offenkundig das Haltesignal der dortigen Ampel. In der Folge wurde sein Fahrzeug durch eine in Richtung Innenstadt fahrende Stadtbahn der Linie U79 erfasst.“

Ein Fahrgast der Straßenbahn und die Fahrerin wurden leicht verletzt, so die Polizei. Die Ermittlungen dauern weiter an. Hinweis: Das Alter wurde zunächst mit 44 Jahren angegeben, die Polizei korrigierte diese Information später.

Tragischer Unfall in Düsseldorf: Taxi wird von Straßenbahn erfasst – Autofahrer stirbt

Erstmeldung vom 28. April:

Düsseldorf – Bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn ist ein Taxifahrer in Düsseldorf tödlich verletzt worden. Der 44-Jährige habe offenbar bei einer Wendemöglichkeit an der Kölner Landstraße drehen wollen, woraufhin die von hinten kommende Straßenbahn der Rheinbahn das Auto erfasst habe, sagte ein Polizeisprecher in der Nacht zu Mittwoch.

Düsseldorf: Taxi wird von Straßenbahn erfasst – Autofahrer stirbt sofort

Bei dem Unfall kam für den Taxifahrer jede Hilfe zu spät. Durch die Wucht des Zusammenpralls am späten Dienstagabend gegen 22 Uhr wurde das Taxi gegen einen Oberleitungsmast gedrückt und komplett zerstört, der Fahrer starb sofort.

Der Unfall ereignete sich im Bereich der Kölner Landstraße:

Schwerer Unfall in Düsseldorf: Straßenbahn rammt Taxi – Fahrgast kommt ins Krankenhaus

Die genaue Unfallursache war zunächst unklar. Ein Straßenbahn-Fahrgast wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die 28-jährige Bahnfahrerin wurde notfallseelsorgerisch betreut und ebenfalls in eine Klinik gebracht.

Am 8. März ereignete sich in Dortmund ein ähnlicher Vorfall. Dort wurde ein Autofahrer beim Abbiegen von einer Straßenbahn erfasst. Der schwer verletzte Fahrer des Pkw war zunächst eingeklemmt. Er musste von Einsatzkräften der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden und kam anschließend mit seiner Beifahrerin in ein Krankenhaus. Ebenfalls in Düsseldorf kam es im Jahr 2020 zu einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn. Ein 68-jähriger Fußgänger wurde in der Innenstadt von der Rheinbahn erfasst und zu Boden geschleudert. (nb mit dpa)

Auch interessant