1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Feuerwehr und Rettungsdienst Düsseldorf: Informationen, Fahrzeuge, Ausbildung

Erstellt:

Feuerwehrkräfte in Düsseldorf im Einsatz
Feuerwehrkräfte in Düsseldorf im Einsatz © Marcel Kusch / dpa

Wenn in Düsseldorf etwas in Brand gerät oder ein Notfall passiert, wählen die Anwohner den Notruf von Feuerwehr und Rettungsdienst – Hilfe ist sofort unterwegs.

Düsseldorf – In einer Großstadt mit dichter Besiedelung wie Düsseldorf sind Feuerwehr und Rettungsdienst unerlässlich. Bei einem Notruf sind die professionell ausgebildeten Mitarbeiter mit ihren optimal ausgestatteten Fahrzeugen und Equipment sofort zur Stelle und leisten Erste Hilfe, übernehmen Krankentransporte oder löschen Brände.

Feuerwehr und Rettungsdienst Düsseldorf – die Fakten

Die Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst in Düsseldorf befindet sich in der Hüttenstraße 68. Besetzt ist das eigenständige Gebäude Tag und Nacht von mindestens 10 Mitarbeitern, die sich um alle Anliegen der Düsseldorfer zu den Themen Feuerwehr, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz kümmern. Die Mitarbeiter von Feuerwehr und Rettungsdienst sind selbstverständlich fachgerecht ausgebildet und erfahren.

Pro Tag gehen etwa 1.000 Anrufe über den Notruf ein. Über 300 Einsätze kommen täglich zusammen und werden von der Zentrale aus koordiniert. Vor allem Krankentransporte und Rettungsdienst werden in Anspruch genommen. 20 Krankentransportwagen und 24 Rettungswagen sind in Düsseldorf im Einsatz. Im Bereich Feuer- und Hilfeleistungseinsätze kommt es jährlich zu etwa 7.000 Einsätzen, dafür stehen rund 300 Löschfahrzeuge zur Verfügung, die ebenfalls von der Leitstelle aus koordiniert werden. Zur Einrichtung von Feuerwehr, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz in der Hüttenstraße 68 gehören folgende Abteilungen:

Feuerwehr und Rettungsdienst Düsseldorf – die Aufgabenbereiche

Zu Feuerwehr und Rettungsdienst Düsseldorf gehören verschiedene Aufgabenbereiche:

Die Fahrzeugflotte von Feuerwehr und Rettungsdienst Düsseldorf

Für Feuerwehr und Rettungsdienst in Düsseldorf werden unterschiedliche Fahrzeuge eingesetzt, die mit dem nötigen Equipment für den jeweiligen Einsatz bestens ausgestattet sind.

Weiterhin hat die Feuerwehr Düsseldorf noch zahlreiche Lösch- und Einsatzfahrzeuge im Brandfall im Einsatz.

Ausbildung bei Feuerwehr und Rettungsdienst Düsseldorf

Um als Mitarbeiter in der Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst in Düsseldorf tätig zu werden, ist eine vielschichtige Ausbildung nötig. Neben einer Feuerwehrausbildung und einer zusätzlichen Rettungsassistentenausbildung ist ein mehrjähriger Einsatz auf einer Feuer- und Rettungswache die Basis für eine Arbeit als Disponent. Weiterhin wird ein 3 Wochen umfassender Leitstellenlehrgang von den Anwärtern gefordert, an den sich insgesamt 20 Ausbildungseinheiten angliedern und der die Mitarbeiter auf den facettenreichen Einsatz an der Leitstelle vorbereiten soll.

Auch interessant