1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Messerattacke am Flughafen Düsseldorf – Täter auf der Flucht

Erstellt: Aktualisiert:

Reisende stehen im Flughafen Düsseldorf vor einem Schalter in einer Schlange.
Am Flughafen Düsseldorf begann gerade erst die Sommerferien-Saison. © Henning Kaiser/dpa

Am Flughafen Düsseldorf hat es einen Messerangriff gegeben. Ein Mensch wurde verletzt. Der Täter ist auf der Flucht und wird von der Polizei gejagt.

Düsseldorf – Bei einem Messerangriff ist im Flughafen Düsseldorf ein Mensch verletzt worden. Man gehe von einem Streit im Obdachlosenmilieu aus, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Der Täter sei flüchtig und werde gemeinsam von Bundes- und Landespolizei gesucht.

Messerattacke am Flughafen Düsseldorf: Opfer nicht schwer verletzt

Die Tat habe sich in einem der Flughafen-Parkhäuser an einem Parkschein-Automaten ereignet. Das Opfer sei nicht schwer verletzt und im Krankenhaus ambulant behandelt worden. Die Flugsicherheit und der Luftverkehr seien nicht betroffen, die Abfertigung der Passagiere nicht gestört. (dpa)

Dieser Artikel wurde zuletzt am 6. Juli um 14:00 Uhr aktualisiert. Neuerung: Tat hat sich wohl in einem Flughafen-Parkhaus ereignet. Polizei vermutet Streit im Obdachlosenmilieu. Opfer ist nicht schwer verletzt, Luftverkehr und Passagiere nicht betroffen.

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant