1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Flughafen Düsseldorf: Aus Wien direkt in den Knast – Polizei nimmt gesuchten Räuber fest

Erstellt: Aktualisiert:

Polizisten gehen durch den Flughafen Düsseldorf.
Der verurteilte Mann wurde bei einer Stichprobenkontrolle von der Polizei erwischt. (Symbolbild) © Rolf Vennenbernd/dpa

Am Flughafen Düsseldorf verhaftete die Bundespolizei einen gesuchten Räuber. Der Mann muss nun noch fast drei Jahre Haft absitzen.

Düsseldorf – Die Bundespolizei hat am Düsseldorfer Flughafen einen mit Haftbefehl gesuchten verurteilten Räuber festgenommen. Der Mann war im Jahr 2003 wegen Raubs und Körperverletzung zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt worden, hatte aber nur einen Teil der Strafe abgesessen.

Flughafen Düsseldorf: Gesuchter Räuber muss noch 1011 Tage in Haft

Fast drei Jahre – genau gesagt 1011 Tage – muss er nun noch verbüßen, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte. Warum er seine Strafe nicht komplett verbüßt hat, konnte die Bundespolizei nicht beantworten. Der inzwischen 48 Jahre alte Mann war von Wien nach Düsseldorf geflogen und bei einer Stichprobenkontrolle aufgeflogen. Die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach hatte ihn zur Fahndung ausgeschrieben. (dpa/lnw)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant