1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Karneval in Düsseldorf: Alle Infos zum „Tunte Lauf“ 2023 

Erstellt:

Von: Anna Maria Pejsek

Eine Dragqueen beim spanischen Karneval.
Der Tuntenball am Karneval in Düsseldorf gehört zu den Highlights der Session. ©  RoverImages/Imago

Es ist wieder so weit: Nach zwei Jahren Pause findet der „Tunte lauf!“ wieder statt. Ein Highlight des Karnevals in Düsseldorf.

Düsseldorf – Zwei Jahre musste der Karneval in Düsseldorf auf den „Tunte Lauf“ verzichten. Jetzt kehrt er in einer neuen Location und mit dem Motto: „Ab in den Fummel, ab auf die Stöckel, fertig, los, Tunte Lauf!“ zurück.

Karneval in Düsseldorf: „Tunte lauf!“ ist zurück

Beim „Tunte lauf!“ präsentieren die Hauptakteure ihre Bühnenkostüme und ihr Talent inmitten der Karnevalisten. Dieses Jahr laufen die Tunten im Schösser Zelt, Am Burgplatz. Von Runde zu Runde müssen die Teilnehmer ihre Performance vor einer erfahrenen Jury zeigen, diese kürt am Ende einen Sieger. Der Gewinner des Laufs erhält einen Flug und sieben Übernachtungen für zwei Personen zum Sommerkarneval auf Teneriffa (Puerto de la Cruz). Die Jury bewertet nicht nur die Looks und das Talent, sie kommentiert auch schlagfertig die Performances der Akteure.

„Tunte lauf!“ hat Tradition im Karneval in Düsseldorf

Seit 1996 findet der „Tunte lauf“ schon in Düsseldorf statt. Die KG Regenbogen organisiert den Lauf mittlerweile. Andreas Mauska, Präsident der KG Regenbogen, wird am Karnevalssamstag durch die Veranstaltung führen. Die Spenden- und Eintrittsgelder werden zugunsten der Aids-Hilfe Düsseldorf e.V. gespendet.

Viele Jahre fand der Lauf auf der Königsallee statt. 2012 zog er dann in die Nachtresidenz um. Dieses Jahr feiert er seine Premiere dann im Schlösser Zelt. Ein weiteres Highlight wartet dann für alle Karnevalisten am Rosenmontag, da rollt der Rosenmontagsumzug ab 12 Uhr durch Düsseldorf. (amp) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant