1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Ukraine-Konflikt: Spenden in Düsseldorf – wie kann ich helfen?

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Frau hält ein „Helft Selenskyj“-Schild hoch, um sie herum Demonstranten während einer Friendensdemo zum Ukraine-Krieg
Auch in Düsseldorf, hier eine Friedensdemo auf dem Schadowplatz, wollen Bürgerinnen und Bürger den Opfern im Ukraine-Krieg helfen. © Roberto Pfeil/dpa

In Düsseldorf engagieren sich verschiedene Vereine und Organisationen, um Sach- und Geldspenden für die Opfer des Ukraine-Krieges zu sammeln. Hier kann man helfen.

Köln – Der Krieg in der Ukraine wird auch in Düsseldorf mit großer Sorge aufgenommen. Viele Bürgerinnen und Bürger fragen sich, was Sie tun können, um zu helfen. Eine Möglichkeit sind Sach- oder Geldspenden, die an überregionale Organisationen entrichtet (Geldspenden), oder selbst bei lokalen Vereinen und Zusammenschlüssen abgegeben werden können. Dazu hat die Stadt Düsseldorf am 2. März sogar eine Koordinationsstelle geschaffen, um ehrenamtliche Strukturen zu vernetzen. Sie dient als erste Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger, die helfen wollen.

Koordinationsstelle der Stadt Düsseldorf für Sachspenden, Unterbringungs- und Unterstützungsangebote

Das Amt für Migration und Integration in Düsseldorf hat eine zentrale Anlaufstelle eingerichtet, wo Menschen ihre Hilfsangebote gemeldet werden können. Alle Angebote und Nachfragen können an die Mail-Adresse ukraine-hilfe@duesseldorf.de gerichtet werden. Diese Koordinationsstelle wird auch von Fußballclub Fortuna Düsseldorf unterstützt, wie der Verein mitteilt.

Um möglichst schnell handeln zu können, hat die Landeshauptstadt Düsseldorf zudem ein Spendenkonto bei der Stadtsparkasse Düsseldorf für alle Menschen eingerichtet, die für die in Düsseldorf ankommenden Geflüchteten aus der Ukraine spenden möchten:

Stadtsparkasse Düsseldorf
IBAN: DE61 3005 0110 0010 0004 95
Verwendungszweck: 57754 00000 00000 7 / Ukraine-Hilfe und Adresse der Spender*innen

Auch in Köln gibt es diverse lokale Hilfsangebote für Opfer des Ukraine-Krieges. Eine Übersicht, wo man in Düsseldorf was lokal und überregional spenden kann.

Ukraine-Krieg: Spenden in Düsseldorf – Geld an regionale Organisationen spenden – Überblick

Ukraine-Krieg: An diesen Stellen und Organisationen in Düsseldorf können Sachspenden abgegeben werden

Spenden für Ukraine: Geld spenden an überregionale Organisationen

Auch die großen überregionalen Spenden-Organisationen sammeln natürlich Geld, um den Menschen in der Ukraine aktuell zu helfen. Hier einige Anlaufstellen bekannter, DZI-zertifizierter und deutschlandweit agierender Organisationen, bei denen das Geld auch definitiv dort ankommt, wo es am dringendsten benötigt wird:

(mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Unabhängig informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant