1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

Rheinkirmes 2021 trotz Corona? Düsseldorf plant Entscheidung für Ende April

Erstellt:

Ein Blick auf die Rheinkirmes in Düsseldorf.
Die Rheinkirmes in Düsseldorf lockt jährlich rund vier Millionen Besucher an (Archivbild von 2016). © IMAGO / Reichwein

Wird die traditionsreiche Rheinkirmes in Düsseldorf in diesem Jahr stattfinden können? Laut OB Keller werde die Stadt „alles daran setzen, sie zu ermöglichen“.

Düsseldorf – Die Stadt Düsseldorf und der Schützenverein St. Sebastianus wollen Ende April gemeinsam entscheiden, ob die traditionsreiche Rheinkirmes in diesem Jahr stattfinden kann.

Rheinkirmes in Düsseldorf zählt zu den größten Volksfesten in ganz NRW

Das hätten Oberbürgermeister Stephan Keller und der Chef des veranstaltenden Schützenvereins, Lothar Inden, verabredet, teilte die Stadt mit. Die Kirmes, zu der sonst rund vier Millionen Besucher auf die Rheinwiesen kommen, ist eines der größten Volksfeste in NRW und in diesem Jahr vom 16. bis 25. Juli 2021 geplant.

Düsseldorfs OB Keller: Es wäre „wahrscheinlich nicht die Rheinkirmes, wie wir sie bislang kennen“

„Auch wenn es wahrscheinlich nicht die Rheinkirmes wäre, wie wir sie bislang kennen, so haben wir die Hoffnung auf eine Rheinkirmes 2021 noch nicht aufgegeben – und werden alles daran setzen, sie zu ermöglichen“, sagte Keller. Im vergangenen Jahr war die Kirmes wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden.

Auch andere Städte in NRW überlegen gerade fieberhaft, wie verschiedenste Volksfeste stattfinden könnten. Für Herne und die dort ansässige Cranger Kirmes hat man die Hoffnung ebenfalls noch nicht aufgegeben. (bs/dpa)

Auch interessant