1. 24RHEIN
  2. Düsseldorf

„EMA 2022“: MTV-Awards kommen nach Düsseldorf – Tickets, Stars, Nominierte

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Die vom TV-Sender MTV vergebenen European Music Awards kommen am 13. November 2022 nach Düsseldorf. Alles Infos zu Tickets, Künstlern und Nominierten.

Düsseldorf – Am 13. November 2022 gibt sich in der NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf die musikalische Elite Europas die Klinke in die Hand. Denn an diesem Abend finden im PSD Bank Dome die von MTV vergebenen European Music Awards statt. Der international renommierte Musikpreis wird bereits seit 1994 vergeben und zeichnet die größten Künstlerinnen, Künstler, Bands der Musikbranche aus. Und nicht nur das: Bei der großen Preisverleihung stehen regelmäßig auch etliche internationale Stars auf der Bühne. Alles, was man zu den EMAs 2022 wissen muss.

MTV European Music Awards 2022
Datum13. November 2022, Einlass 18:30 Uhr, Beginn 21 Uhr
OrtPSD Bank Dome, DEG-Platz 1, Theodorstraße 281, 40472 Düsseldorf
Nominierteu.a. Adele, Harry Styles, Beyoncé, Taylor Swift, Kendrick Lamar, Drake
Performeru.a. Gorillaz, David Guetta, Muse, ONEREPUBLIC, Stormzy
ModerationRita Ora & Taika Waititi
Ticketserhältlich

MTV EMA 2022 in Düsseldorf: Was sind die European Music Awards? Warum finden sie in NRW statt?

Bei den European Music Awards handelt es sich um eine renommierte Preisverleihung in der Musikindustrie; seit 1994 werden die Awards bereits vergeben. In der Vergangenheit fand das Event bereits sechs Mal in Deutschland statt, unter anderem in Frankfurt, Berlin oder München. Nun bekommt mit Düsseldorf erstmals eine NRW-Metropole die Gelegenheit, die viel beachtete Preisverleihung auszurichten.

MTV European Music Award, Düsseldorfer Fernsehturm leuchtet (Montage).
Die MTV European Music Awards („EMA“) werden 2022 in Düsseldorf vergeben (IDZRW-Montage). © Robin Van Lonkhuijsen/dpa & David Young/dpa

MTV EMA 2022 am 13. November: Gibt es noch Tickets für die European Music Awards in Düsseldorf

Noch Anfang November galt die Show im PSD Bank Dome in Düsseldorf als ausverkauft, nachdem sich Fans bereits kurz nach Vorverkaufsstart am 25. Oktober fast alle der begehrten Tickets sicherten. Am 8. November gab die für das Event zuständige D.LIVE GmbH aus Düsseldorf jedoch bekannt, dass noch einige, letzte Tickets erhältlich seien. Dabei handelt es sich vor allem um Stehplätze im Innenraum, die letzten Sitzplatz-Tickets gehen am Donnerstag, 10. November, 13 Uhr in den Vorverkauf. Via Kooperationspartner ticketmaster werden folgende Preise aufgerufen:

MTV European Music Awards 2022: Wer steht am 13. November in Düsseldorf auf der Bühne?

Erste Performer für die MTV European Music Awards in Düsseldorf am 13. November sind bereits bekannt, andere Stars dürften zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden. Bisherige Highlights: Die „Comic-Band“ Gorillaz und DJ-Legende David Guetta aus Frankreich. Eine vollständige Liste der Performer (Stand: 7. November 2022):

MTV EMA 2022 Düsseldorf: Welche Künsterlinnen, Künstler, Bands und Stars sind nominiert?

In etlichen Kategorien werden am 13. November in Düsseldorf Awards vergeben. Unter anderem stehen Künsterlinnen, Künstler und Bands in den Kategorien „Best Artist“, „Best Video“ und „Best Pop“ zur Wahl, zudem gibt es Kategorien wie „Biggest Fans“, „Best K-Pop“ oder „Best Live“. Folgende Stars sind in folgenden Kategorien nominiert (Stand: 7. November 2022):

Best UK & Ireland Act

► Adele
► Cat Burns
► Dave
► Harry Styles
► Lewis Capaldi 

Best Song

► Bad Bunny, Chencho Corleone - „Me Porto Bonito“
► Harry Styles - „As It Was“
► Jack Harlow - „First Class“
► Lizzo - „About Damn Time“
► Nicki Minaj - „Super Freaky Girl“
► ROSALÍA - „DESPECHÁ“

Best Video

► BLACKPINK - „Pink Venom“
► Doja Cat - „Woman“
► Harry Styles - „As It Was“
► Kendrick Lamar - „The Heart Part 5“
► Nicki Minaj - „Super Freaky Girl“
► Taylor Swift - „All Too Well (10 Minute Version) (Taylor‘s Version)„

Best Artist

► Adele
► Beyoncé
► Harry Styles
► Nicki Minaj
► ROSALÍA
► Taylor Swift

Best Collab

► Bad Bunny, Chencho Corleone - „Me Porto Bonito“
► David Guetta & Bebe Rexha - „I‘m Good (Blue)„
► DJ Khaled ft. Drake & Lil Baby - „STAYING ALIVE“
► Megan Thee Stallion & Dua Lipa - „Sweetest Pie“
► Post Malone ft. Doja Cat - „I Like You (A Happier Song)„
► Shakira ft. Rauw Alejandro - „Te Felicito“
► Tiësto & Ava Max - „The Motto“

Best Live

► Coldplay
► Ed Sheeran
► Harry Styles
► Kendrick Lamar
► Lady Gaga
► The Weeknd

Best Pop

► Billie Eilish
► Doja Cat
► Ed Sheeran
► Harry Styles
► Lizzo
► Taylor Swift

Best New

► Baby Keem
► Dove Cameron
► GAYLE
► SEVENTEEN
► Stephen Sanchez
► Tems

Best Longform Video

► Foo Fighters - „Studio 666“
► ROSALÍA - „MOTOMAMI (ROSALÍA TikTok LIVE Performance)„
► Stormzy - „Mel Made Me Do It“
► Taylor Hawkins Tribute concert, London‘s Wembley Stadium
► Taylor Swift - „All Too Well (10 Minute Version) (Taylor‘s Version)„

Video For Good

► Ed Sheeran - „2step (feat. Lil Baby)„
► Kendrick Lamar - „The Heart Part 5“
► Latto - „P*ssy“
► Lizzo - „About Damn Time“
► Sam Smith - „Unholy (feat. Kim Petras)„
► Stromae - „Fils de joie“

Best K-Pop

► BLACKPINK
► BTS
► ITZY
► LISA
► SEVENTEEN
► TWICE

Best Latin

► Anitta
► Bad Bunny
► Becky G
► J Balvin
► ROSALÍA
► Shakira

Best Hip Hop

► Drake
► Future
► Jack Harlow
► Kendrick Lamar
► Lil Baby
► Megan Thee Stallion
► Nicki Minaj

Best Electronic

► Calvin Harris
► David Guetta
► DJ Snake
► Marshmello
► Swedish House Mafia
► Tiësto

Best Rock

► Foo Fighters
► Liam Gallagher
► Måneskin
► Muse
► Red Hot Chili Peppers
► The Killers

Best Alternative

► Gorillaz
► Imagine Dragons
► Panic! At The Disco
► Tame Impala
► Twenty One Pilots
► YUNGBLUD

Best R&B

► Chlöe
► Giveon
► H.E.R.
► Khalid
► Summer Walker
► SZA

Biggest Fans

► BLACKPINK
► BTS
► Harry Styles
► Lady Gaga
► Nicki Minaj
► Taylor Swift

Best Push

► Nessa Barrett
► SEVENTEEN
► Mae Muller
► GAYLE
► Shenseea
► Omar Apollo
► Wet Leg
► Muni Long
► Doechii
► Saucy Santana
► Stephen Sanchez
► JVKE

Best Metaverse Performance

► BLACKPINK – „The Virtual“ (PUBG)
► BTS (Minecraft)
► Charli XCX (Roblox)
► Justin Bieber – „An Interactive Virtual Experience“ (Wave)
► Twenty One Pilots Concert Experience (Roblox)

Übrigens: Wer es am 13. November nicht nach Düsseldorf schafft, Stars wie Blackpink oder Harry Styles aber trotzdem live sehen möchte, wird vielleicht einige Kilometer weiter in Köln fündig. Denn in der Lanxess Arena finden in den kommenden Monaten etliche Shows und Konzerte großer internationaler Stars wie den beiden genannten statt.

MTV EMA 2022 in Düsseldorf: Wo kann ich für meine Lieblings-Stars abstimmen?

Das Wichtigste bei einer Preisverleihung sind, wenig überraschend, die Preise. Wer diese am 13. November mit nach Hause nimmt, entscheiden – bis auf einige, wenige Jury-Kategorien – ausschließlich die Fans. Via www.mtv.com/vote kann man noch bis zum Beginn der Preisverleihung abstimmen. Wer die Chancen auf einen Sieg seines Lieblings-Stars erhöhen will, kann auch mehrfach voten – nur zehn Sekunden muss man nach dem Klick auf den „Vote“-Button warten, um seine Stimme nochmals abzugeben.

MTV EMA 2022 Düsseldorf: Wann wird die Award-Show am 13. November 2022 im TV übertragen?

Die MTV European Music Awards werden am 13. November ab 20 Uhr live bei MTV übertragen. Bereits in den Tagen zuvor und am Ausstrahlungstag selber zeigt der US-amerikanische Sender Highlights aus vergangenen Preisverleihungen. Sodass sich jeder Musik-Fan gebührend auf die große Gala in der NRW-Landeshauptstadt einstellen kann. (mo) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant