1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln empfängt Arminia Bielefeld: Wichtige Punkte im Kampf um Europa

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Robin Josten

Ein Fahnenmehr auf der Südtribüne im RheinEnergie-Stadion.
FC-Fans sorgen für ein Fahnenmehr im RheinEnergie-Stadion. (Foto vom 09. April) © IMAGO/UWE KRAFT

Der 1. FC Köln empfängt am 31. Spieltag Arminia Bielefeld im RheinEnergie-Stadion. Das Spiel gegen die abstiegsbedrohten Ostwestfalen wird um 15.30 Uhr angepfiffen.

Köln – Am heutigen Samstagnachmittag bestreitet der 1. FC Köln sein vorletztes Heimspiel gegen Arminia Bielefeld. Vier Spieltage vor dem Saisonende befinden sich die Geißböcke mitten im Kampf um die Europapokal-Qualifikation. FC-Cheftrainer Steffen Baumgart sagte auf der Pressekonferenz vor dem Spiel: „Wir haben gesagt, dass wir den internationalen Wettbewerb angreifen wollen, aber in erster Linie müssen wir unsere Hausaufgaben machen. Wir wissen, wer aktuell noch hinter uns ist und welche Qualität Mannschaften wie Hoffenheim und Frankfurt haben. Wir spielen mit vielen Mannschaften auf Augenhöhe, aber uns ist auch bewusst, wie schwer es ist, ein Spiel zu gewinnen. Wir schlagen keinen Gegner einfach mal so.“

1. FC Köln vs Arminia Bielfeld: Geißböcke mit viel Selbstvertrauen ausgestattet

Die Kölner konnten aus den vergangenen zwei Ligaspielen sechs Punkte holen. Im letzten Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 drehten die Jungs von Steffen Baumgart einen 0:2-Rückstand und gewannen am Ende mit 3:2. Am vergangenen Wochenende schlug man Borussia Mönchengladbach im Borussia-Park souverän mit 3:1. Die Domstädter sind demnach aktuell gut in Form und mit viel Selbstvertrauen ausgestattet. Das wollen die Geißböcke auch am Nachmittag gegen Arminia Bielefeld auf dem Rasen zeigen.

1. FC Köln – Arminia Bielefeld, 1. Bundesliga, 31. Spieltag

Wann findet das Spiel statt? Samstag, 23. April 2022, 15:30 Uhr

Wo ist das Spiel? RheinEnergie-Stadion

Wie viele Zuschauer werden erwartet? 50.000 Zuschauer (ausverkauft)

Welcher TV/Stream zeigt das Spiel? Sky

Arminia Bielfeld hingegen hängt mitten im Abstiegskampf. Die Mannschaft von der Alm steht derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz und hat zwei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Aus den vergangenen sieben Spielen holten die Bielefelder lediglich einen Punkt. Nach der 0:3-Pleite gegen den FC Bayern München am letzten Wochenende wurde unter der Woche Coach Stefan Kramer entlassen. Für ihn wird Marco Kostmann in Köln an der Seitenlinie stehen.

1. FC Köln: Andersson und Schindler fehlen gegen Bielefeld

Sebastian Andersson ist nach überstandener Krankheit noch nicht wieder vollständig fit und wird Baumgart daher nicht zur Verfügung stehen. Außerdem fehlt Kingsley Schindler, der nach seiner Abwesenheit noch ein wenig Zeit braucht. Stattdessen soll der 28-Jährige beim Stadtderby der U21 gegen Fortuna Köln Spielpraxis sammeln. Der Kader gegen Bielfeld wird demnach genau der gleiche wie beim Derbysieg in Gladbach sein. (rj) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Fair und unabhängig informiert, was in Köln, Rheinland, NRW passiert – hier den kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant