1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Derby gegen Borussia Mönchengladbach – was Fans wissen müssen

Erstellt:

Von: Benjamin Stroka

Der 1. FC Köln reist am 9. Oktober zum Derby gegen Borussia Mönchengladbach. TV, Stream, Risikospiel, Tickets – die Infos im Überblick.

Köln/Mönchengladbach – Mit drei Toren innerhalb von 30 Minuten hat sich der 1. FC Köln beim letzten Derby gegen den Erzrivalen Borussia Mönchengladbach schon früh auf die Siegerstraße gebracht. Am Ende gewann das Team von Trainer Steffen Baumgart das Spiel am 16. April mit 3:1 und legte einen weiteren Grundstein zur späteren Qualifikation für die Europa Conference League. Am kommenden 9. Spieltag will der Effzeh an den Erfolg anknüpfen und den vierten Derbysieg in Folge feiern. Alles, was Fans zu dem mit Spannung erwarteten Spiel wissen müssen.

Borussia Mönchengladbach (11. Platz in der Bundesliga 2022/23) vs. 1. FC Köln (8. Platz)

Datum: 9. Oktober 2022, 15:30 Uhr

Wettbewerb: Bundesliga, Saison 2022/23, 9. Spieltag

Spielort: Borussia-Park, Hennes Weisweiler Allee 1, 41179 Mönchengladbach

Übertragung: DAZN

Borussia Mönchengladbach vs. 1. FC Köln: Gibt es noch Tickets?

Nein, das Derby ist wie gewohnt ausverkauft. Sowohl in den Gästeblöcken als auch für den Heimbereich gibt es keine Karten mehr. Im Stadion werden am Sonntag daher rund 54.000 Zuschauer das Duell zwischen den Fohlen und den Geißböcken verfolgen.

Jan Thielmann und Tim Lemperle vom 1. FC Köln schirmen den Ball gegen Joe Scally von Borussia Mönchengladbach ab.
Das letzte Derby, ebenfalls in Mönchengladbach, gewann der 1. FC Köln mit 3:1. © BEAUTIFUL SPORTS/Wunderl/Imago

Borussia Mönchengladbach vs. 1. FC Köln: Ist die Partie ein Risikospiel? Gibt es Alkohol im Stadion?

Ja, das Spiel zwischen Gladbach und Köln ist sogar als Hochrisikospiel eingestuft worden. Entsprechend wird im und am Stadion auch kein Alkohol ausgeschenkt. Gleichzeitig gilt am Spieltag ein Verbot von Glasflaschen, Gläsern und Getränkedosen im Stadionumfeld in der Zeit von 11 Uhr bis 20 Uhr.

Gegen insgesamt fast 80 Personen aus beiden Fan-Lagern wurden zudem Betretungsverbote ausgesprochen. Hier hat die Polizei Mönchengladbach auch auf die schweren Ausschreitungen beim Spiel des FC gegen Nizza reagiert. Nach den Ermittlungen der Polizei Köln gegen mehrere Fans aus der Domstadt hat die Polizei in Mönchengladbach nach eigenen Angaben nachträglich noch Betretungsverbote gegen 14 weitere FC-Anhänger ausgesprochen.

Polizei und Bundespolizei haben angekündigt, den Derby-Tag mit starken Kräften zu begleiten. „Das Fußballerische sollte im Vordergrund stehen und wir wünschen uns“, so die Einsatzleitung, „dass der Spieltag auch genauso verläuft. Sollte es aber anders kommen, so sind wir mit einem starken Kräfteansatz vorbereitet und werden auch konsequent einschreiten.“

Borussia Mönchengladbach gegen 1. FC Köln: TV und Stream – wo läuft das Spiel?

Da das Spiel auf einen Sonntag fällt, überträgt nicht der Pay-TV-Sender Sky, sondern der Streamingdienst DAZN das Derby zwischen Gladbach und Köln. Ein Monatsabo bei DAZN kostet aktuell (Stand: 7. Oktober 2022) 29,99 Euro.

Borussia Mönchengladbach gegen 1. FC Köln im Borussia-Park – wie wird das Wetter am Sonntag?

Die Wetterprognose verspricht einen schönen Herbsttag in NRW, mit viel Sonne und nur wenigen Wolken. Die Temperaturen liegen voraussichtlich bei 15 bis 18 Grad. (bs) Fair und unabhängig informiert, was in Deutschland und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant