1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Training, Testspiele, Saisonstart – Termine im Überblick

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mick Oberbusch

Mannschaft des 1. FC Köln vor der Partie gegen Holstei Kiel (Relegtion)
Am 2. Juli starten die FC-Profis (hier beim Hinspiel in der Relegation gegen Holstein Kiel) in die Vorbereitung. © Herbert Bucco/Imago

Mit Neu-Trainer Steffen Baumgart startet der 1. FC Köln Anfang Juli in die Vorbereitung auf die Bundesliga-Saison 2021/22. Der Fahrplan der Profis für den Sommer im Überblick.

Köln – Die abgelaufene Spielzeit samt Klassenerhalt in letzter Sekunde noch nicht ganz verdaut, steht bereits die neue Bundesliga-Saison vor der Tür. Am 2. Juli startet der 1. FC Köln mit dem obligatorischen Corona-Test in die Vorbereitung, am 5. Juli findet das erste Training unter Steffen Baumgart statt. Dieser freut sich bereits auf seine neue Aufgabe, will im Rheinenergie-Stadion „packende Fußballfeste“ feiern, wie er in einer kurzen Video-Botschaft auf der Mitgliederversammlung erklärte. Dafür gilt es, in den Sommermonaten die Grundlagen zu legen.

Die Sommer-Vorbereitung des 1. FC Köln: Die wichtigsten Termine

Dies geschieht unter anderem in einem Trainingslager, wie bereits in den beiden vorigen Jahren geht es für die FC-Profis nach Donaueschingen (Baden-Württemberg). Dort soll sich das Team vom 16. bis 25. Juli aufeinander abstimmen, mit dabei sein dürften auch eine ganze Reihe Nachwuchsspieler, die in der Saisonvorbereitung die Chance erhalten, sich für höhere Aufgaben zu qualifizieren. Auch die Neuzugänge Mark Uth und Dejan Ljubicic, deren Verpflichtungen bereits als perfekt gemeldet wurden, dürften dann zum Tross gehören – ob dies auch für Sebastiaan Bornauw und Ellyes Skhiri gilt, bleibt abzuwarten.

Was Fans in der Vorbereitung besonders freuen wird: Einige Testspiele der Geißböcke dürfen unter der Einhaltung strenger Hygieneregeln wieder vor Zuschauern stattfinden. Hier ist besonders die Partie gegen Stadtrivalen Fortuna Köln zu nennen, die am 9. Juli im Südstadion angepfiffen wird. Interessierte Fans beider Lager konnten sich auf der Homepage des Regionalligisten bereits Tickets sichern, die inzwischen komplett vergriffen sind – ab dem 28. Juni gibt es jedoch noch Karten über den Fortuna-Fanshop. Es heißt jedoch schnell sein, ist das Kontingent zunächst auf 3.800 limitiert. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt, je nach Entwicklung der Corona-Lage, weitere Kontingente freigegeben werden.

Die Testspiele des 1. FC Köln in der Sommervorbereitung im Überblick – Highlight gegen Fortuna Köln

Einen Termin für eine mögliche Saisoneröffnung auf den Stadionwiesen gab der 1. FC Köln noch nicht bekannt, was jedoch auch nicht verwundern dürfte: In den vergangenen Jahren versammelten sich dort zehntausende Fans, ein Bild, an das aktuell trotz sinkender Infektionszahlen noch nicht zu denken ist. Richtig ernst wird es dann erstmals vom 6. bis 9. August, wenn die erste Runde des DFB-Pokals ausgetragen wird. Gegen wen es in der Bundesliga losgeht (1. Spieltag: 13. bis 15. August), erfahren Fans am 25. Juni. Dann veröffentlicht die DFL den neuen Spielplan. (mo)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage.

Auch interessant