1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Wo werden die Bundesliga-Spiele im TV gezeigt?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mick Oberbusch

Eine TV-Kamera auf der Tribüne des leeren Rheinenergie-Stadions
Zur kommenden Spielzeit werden die Bundesliga-Partien zwischen zwei TV/Streaming-Anbietern aufgeteilt. © Uwe Kraft/Imago

Die neue Saison steht vor der Tür – und um die Spiele des 1. FC Köln verfolgen zu können, brauchen Fans sowohl ein Sky-, als auch ein DAZN-Abonnement.

Köln – Nicht nur die Profis des 1. FC Köln werden sich darüber freuen, wenn in der Bundesliga-Spielzeit 2021/22 wieder Zuschauer im Rheinenergie-Stadion zugelassen sind – auch die Anhänger selbst können den Stadionbesuch nach etwa anderthalb Jahren Pause wohl kaum mehr erwarten. Zu Beginn der Saison sollen etwa 25.000 Zuschauer zugelassen werden – bei über 100.000 Vereinsmitgliedern bedeutet dies aber auch, dass etliche Fans die Spiele auch 2021/22 wieder vor dem heimischen Fernseher verfolgen werden.

Sky und DAZN: 1. FC Köln in Bundesliga und Pokal

Um die Spiele des 1. FC Köln zu sehen, benötigen FC-Fans in der kommenden Saison zwei TV- beziehungsweise Streaming-Dienste: Sky und DAZN. Während Sky weiterhin alle Spiele am Samstag (15:30 Uhr) inklusive Topspiel um 18:30 Uhr zeigt, hat sich die Streaming-Plattform DAZN die Rechte für sämtliche Freitags- und Sonntagspartien gesichert. Die Sonntagsspiele werden in der kommenden Spielzeit um 15:30 Uhr, 17:30 Uhr und 19:30 Uhr (zehnmal in der Saison) angepfiffen. Spiele in sogenannten „Englischen Wochen“, also Dienstags und Mittwochs, werden von Sky übertragen. Eröffnet wird die Bundesliga-Saison für den FC mit einem Heimspiel gegen Hauptstadt-Club Hertha BSC.

1. FC Köln: Welches Spiel wann bei Sky und DAZN übertragen

Eine Neuerung in der kommenden Saison: Während in der Vergangenheit sowohl am 33., als auch am 34. Spieltag für alle Teams samstags um 15:30 Uhr angepfiffen wurde, ist dies in der neuen Spielzeit nur noch am finalen Spieltag der Fall. In der vergangenen Saison rettete sich der FC an Matchday 34 kurz vor Schluss mit einem Kopfball-Tor durch den mittlerweile abgewanderten Sebastiaan Bornauw noch in die Relegation, wo gegen Holstein Kiel der Klassenerhalt gelang. In der kommenden Saison darf es für das Team von Steffen Baumgart am letzten Spieltag gerne etwas ruhiger zugehen.

1. FC Köln: Partien der Geißböcke im DFB-Pokal werden allesamt von Sky übertragen

Die Partien des DFB-Pokalin der ersten Runde treffen die Geißböcke auf Carl Zeiss Jena – gibt es weiterhin auf Sky zu sehen, der Bezahlsender überträgt bis zum Finale des Wettbewerbs alle Partien. Möglicherweise sind die Kölner dort ja auch länger vertreten als im Vorjahr, wo man in der dritten Runde nach Elfmeterschießen in Regensburg die Segel streichen musste. (mo)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage.

Auch interessant