1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Wie Fans die Chancen sehen – „in 3 Spielen sind 9 Punkte drin“

Erstellt:

Von: Max Dworak

Die Mannschaft des 1. FC Köln steht vor der Südkurve im RheinEnergie-Stadion.
Viele Fans des 1. FC Köln hoffen auf drei Siege aus den nächsten drei Spielen. © Sven Simon/Imago

Der 1. FC Köln bestreitet noch drei Bundesliga-Spiele bis zur Winterpause. Wie schneidet der FC ab? Einige Fans haben dazu eine klare Meinung.

Köln – Wir nähern uns mit großen Schritten dem Bergfest in der deutschen Fußball-Bundesliga. Die Fans des 1. FC Köln können angesichts des neunten Platzes in der Tabelle mehr als zufrieden mit ihrer Mannschaft sein. Die letzten drei Pflichtspiele vor der offiziellen Halbzeit im Oberhaus werden den Geißböcken jedoch noch einmal alles abverlangen. Grund genug für den Klub, die eigene Community auf Instagram nach einer ehrlichen Einschätzung zu fragen.

1. FC Köln: Fans mit gespaltenen Meinungen zu nächsten Pflichtspielen

Mit der Bildunterschrift: „Noch drei Spiele bis Weihnachten. Come on, #effzeh! Wie viele Punkte traut ihr unseren Jungs zu?“, löst der 1. FC Köln die erwarteten Diskussionen unter dem Beitrag aus, die man sich womöglich erhoffte. Was schnell auffällt: Viele Fans scheinen – verständlicherweise – von der Arbeit des neuen Cheftrainers Steffen Baumgart derart überzeugt zu sein, dass sie der Mannschaft drei Siege zutrauen: „In den 3 Spielen sind 9 Punkte drin. Wäre aber mit 7 Punkte zufrieden“, oder „Also ganz ernsthaft, 9 Punkte sollte das Ziel sein“, sind nur zwei von einigen, sehr optimistischen Usern.

Angesichts dessen, was Steffen Baumgart zu Beginn der Spielzeit bezüglich Saisonziel kundtat, wären drei grüne Lichter jedenfalls hilfreich: „Ob wir das an 40 oder 38 Punkten festmachen, weiß ich noch nicht. Es heißt so schön: Wir wollen mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Wenn ich das höre, reicht womöglich Platz 12 aber nicht aus“, sagte der 49-Jährige Anfang August.

Fan zeigt sich genervt: „Schon wieder völlig abgehoben“

Dass nicht alle Anhänger des 1. FC Köln neun Zähler einplanen – oder besser gesagt als Pflicht voraussetzen – zeigt sich ebenso schnell in der Kommentarspalte wie die Stimmen des euphorisierteren Lagers: „Wer hier von 9 Punkten schreibt, ist schon wieder völlig abgehoben.“ Mit dieser Ansicht bleibt der etwas genervte Fan nicht gänzlich alleine: „9 Punkte müssen meinen alle? Vergesst nicht wo wir herkommen. 4 oder 6 wären auch voll okay“, schreibt ein ähnlich gesinnter Supporter.

Das sind die nächsten drei Spiele des 1. FC Köln in der 1. Bundesliga

10. Dezember 2021: 1. FC Köln – FC Augsburg (Anstoß: 20:30 Uhr)

14. Dezember 2021: VfL Wolfsburg – 1. FC Köln (Anstoß: 20:30 Uhr)

19. Dezember 2021: 1. FC Köln – VfB Stuttgart (Anstoß: 17:30 Uhr)

Ob die Truppe von Steffen Baumgart tatsächlich mit der maximalen Ausbeute in den Weihnachtsurlaub geht, ist definitiv fraglich, aber nicht gänzlich ausgeschlossen. Grundsätzlich sollten die Fans jedoch im Hinterkopf behalten, dass die Domstädter schon jetzt acht Zähler mehr sammeln konnten als zur gleichen Zeit in der abgelaufenen Saison. Folgerichtig ist dieser Fakt auch einem gut informierten Anhänger nicht verborgen geblieben: „Also ich rechne mit 4 Punkten. Alles weitere wäre Bonus. 23 Punkte nach der Hinrunde wären mega schön nach den letzten Sch****-Jahren.“ (md) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Fair und unabhängig informiert, was in Köln, Rheinland, NRW passiert – hier den kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant