1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Die denkwürdigsten Derbys gegen Bayer 04 Leverkusen

Erstellt:

Von: Robin Josten

Bislang traf der 1. FC Köln 74 Mal auf Bayer 04 Leverkusen. 24RHEIN zeigt die spektakulärsten rheinischen Derbys in der Galerie.

Dieter Müller (FC) und Jürgen Gelsdorf überspringen Torwart Fred Werner Bockholt (beide Leverkusen).
1 / 10Das erste rheinische Derby in der Fußball-Bundesliga zwischen dem 1. FC Köln und Bayer 04 Leverkusen findet im Jahr 1979 statt. Nach Treffern von Klaus Bruckmann (Bayer 04) und Dieter Müller (FC, Foto links) endet das Spiel 1:1. (Foto: 15.09.1979) © Pfeil/Imago
Tony Woodcock und Pierre Littbarski jubeln.
2 / 10In der Saison 1981/82 kommt es zu einem der torreichsten Derbys der Geschichte. Beim 5:2-Sieg des 1. FC Köln am 17. April 1982 erzielt FC-Stürmer Tony Woodcock (oben) einen Dreierpack. © Sven Simon/Imago
Klaus Allofs (mitte) zieht ab.
3 / 10Auf dem Weg zum DFB-Pokal-Triumph in der Saison 1982/83 schaltet der 1. FC Köln in der dritten Runde Bayer 04 Leverkusen aus. Beim 3:1-Sieg in der zweiten Runde trafen Pierre Littbarski, Stephan Engels und Edham Sljivo. (Foto: 16.10.1982) © Pfeil/Imago
Jubel von Pierre Littbarski (l.) und Klaus Allofs.
4 / 10Das torreichste Derby zwischen dem 1. FC Köln und Bayer 04 Leverkusen war am 25. Mai 1985. Beim 4:4-Unentschieden erzielte Pierre Littbarski (Foto: Zweiter von links) einen Doppelpack. Die anderen FC-Torschützen waren Hans-Peter Lehnhoff und Manfred Lefkes. © Sven Simon/Imago
Christian Wörns (2.v.re., Leverkusen) im Kopfballduell mit Holger Gaißmayer (vorn).
5 / 10Der höchste Derby-Erfolg des 1. FC Köln über Bayer 04 Leverkusen stammt vom 24. Mai 1997. Beim 4:0-Sieg erzielte Toni Polster einen Dreierpack. © Thomas Zimmermann/Imago
Ulf Kirsten (li.) jubelt.
6 / 10Bitteres Derby: Die höchste Niederlage des 1. FC Köln gegen Bayer 04 Leverkusen datiert vom 11. November 1997. Ulf Kirsten (Foto, links) erzielte in diesem Spiel einen Dreierpack. © Fassbender/Imago
Michael Ballack im Zweikampf mit Hanno Balitsch.
7 / 10Umkämpftes DFB-Pokal-Halfinale: Am 5. Mai 2002 kommt es im Pokal zum rheinischen Derby. In einem umkämpften Spiel kann sich die Werkself mit 3:1 nach Verlängerung durchsetzen. Im Finale musste sich die Mannschaft um Michael Ballack (Foto oben) dann allerdings dem FC Schalke 04 mit 2:4 geschlagen geben. © Ulmer/Imago
Podolski und Peszko umarmen sich.
8 / 10Poldi-Doppelpack im Derby: Am 17. September 2011 erzielt Lukas Podolski im rheinischen Derby in der BayArena zwei Tore und führt den 1. FC Köln zum 4:1-Derbysieg. Milivoje Novakovic und Mato Jajalo sind die beiden anderen Torschützen für den FC. © Team2/Imago
Modeste gewinnt das Kopfballduell gegen Kossounou.
9 / 10In der Saison 2021/22 kommt der 1. FC Köln im rheinischen Derby nach 0:2-Halbzeitrückstand durch einen Modeste-Doppelpack noch zum Unentschieden. (Foto: 24.10.2021) © Revierfoto/Imago
FC-Spieler jubeln.
10 / 10Beeindruckende Derby-Bilanz: In der Saison 2021/22 blieb der 1. FC Köln in allen Derbys gegen Leverkusen (ein Sieg, ein Unentschieden) und Gladbach (zwei Siege) ungeschlagen. Hier im Bild: Die FC-Spieler jubeln über den 3:1-Auswärtserfolg im Borussia Park. (Foto: 16.04.2022) © Revierfoto/Imago

Köln – Der 1. FC Köln und Bayer 04 Leverkusen trafen das erste Mal 1962 in der Oberliga West aufeinander. Das erste Aufeinandertreffen in der Bundesliga gab es erst 1979, nachdem Leverkusen in die erste Liga aufgestiegen war. Insgesamt haben die Geißböcke eine schlechte Bilanz gegen die Werkself. In 74 Spielen waren die Kölner nur 18 Mal erfolgreich, 26 Begegnungen endeten Unentschieden und 30 Aufeinandertreffen gewann Leverkusen. (rj) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant