1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Baumgart, Uth & Co. – Erfolgs-Doku „24/7 FC“ geht in Runde drei

Erstellt:

Von: Max Dworak

Der 1. FC Köln feiert den Sieg im Elfmeterschießen über den FC Carl Zeiss Jena im DFB-Pokal.
Der 1. FC Köln lässt seine Fans bei „24/7 FC“ wieder hinter die Kulissen blicken. © Michael Taeger/Imago

Der 1. FC Köln ermöglicht seinen Fans auch in der neuen Spielzeit exklusive Einblicke hinter die Kulissen des Vereins. Folge eins gibt es umsonst auf YouTube.

Die Dokumentationsreihe des 1. FC Köln, mit dem Namen „24/7 FC“, feiert ihr Comeback. Nachdem Fans die ersten beiden Staffeln des Video-Formats durchweg positiv aufgenommen haben, stand einer Fortsetzung zur Spielzeit 2021/22 nichts im Wege. Seit gestern ist die erste Folge aus Staffel drei auf dem YouTube-Kanal der Geißböcke kostenfrei abrufbar.

1. FC Köln: Das ist die Idee hinter „24/7 FC“

Ziel der Doku ist es, den Zuschauern und Anhängern des FC einen so intimen Eindruck zu gewähren, wie man ihn zuvor noch nicht bekommen hat. FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle sieht in dem Format auch die Möglichkeit, sich international zu positionieren und die Bekanntheit des Klubs weiter zu vergrößern: „Wir wollen unsere Bekanntheit durch Social-Media-Aktivitäten steigern. Unsere Doku 24/7 FC zum Beispiel haben wir in Japan distribuiert.“

1. FC Köln: Staffel drei von „24/7 FC“ läuft an

In der ersten Episode aus Staffel drei können sich die FC-Fans wieder auf große Unterhaltung freuen. So geht es gleich zu Beginn der Folge um Neuzugang Dejan Ljubicic. Das Kamerateam des FC besuchte ihn im Zusammenhang der Doku gegen Ende seines Grundwehrdienstes in Österreich und begleitete seinen Umzug in die Domstadt: „Ich freue mich schon sehr auf die neue Aufgabe, weil ich brenne schon!“, gibt der Mittelfeldspieler unter anderem zu Protokoll.

Auch Neu-Coach Steffen Baumgart ist früh in der neuen Folge dabei und macht etwa bei einer Ansprache deutlich, was er von seinen Jungs erwartet: „Das, was wir haben wollen im Spiel, ist eine hohe Intensität – und das über 90 Minuten!“

Natürlich gehören auch Spielszenen zum Drehbuch der neuen Folge. Beispielsweise hadert ein verkabelter Mark Uth mit den Schiedsrichterentscheidungen während des Testspiels gegen Bayern München.

Glücklicherweise haben die Verantwortlichen des Vereins schnell gemerkt, dass die Serie „24/7 FC“ einer Fortsetzung bedarf. So weiß auch die erste Folge der neuen Staffel mit Nähe zu überzeugen. Eine Übersicht zu allen bisherigen Staffeln der Video-Reihe gibt es übrigens auf der FC-Homepage. (md) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Fair und unabhängig informiert, was in Köln, Rheinland, NRW passiert – hier den kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant