1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Wer ersetzt Ellyes Skhiri in den nächsten Wochen?

Erstellt:

Von: Max Dworak

Steffen Baumgart gestikuliert an der Seitenlinie gegen TSG Hoffenheim.
Steffen Baumgart wird wohl einige Spiele ohne Ellyes Skhiri auskommen müssen. © Thomas Frey/Imago

Ellyes Skhiri wird dem 1. FC Köln für mehrere Pflichtspiele nicht zur Verfügung stehen. Können die Teamkollegen seinen Ausfall adäquat auffangen?

Köln – Die Verletzung von Mittelfeldstar Ellyes Skhiri traf den 1. FC Köln mit voller Wucht vor dem Bundesliga-Spiel gegen TSG 1899 Hoffenheim. Aufgrund einer Verletzung am Wadenbeinkopf, die sich der 26-Jährige Leistungsträger während der WM-Qualifikation mit Tunesien zuzog, sind die Teamkollegen in seiner Abwesenheit mehr denn je gefordert.

1. FC Köln: Steffen Baumgart braucht einen zuverlässigen Sechser

„Er hat eine Fraktur, die muss erstmal ausheilen. Es ist aber nichts Dramatisches. Wir gehen aber nicht das Risiko ein, ihn zu früh zu bringen“, vermeldete Steffen Baumgart der Presse auf Nachfrage. Wie der Express allerdings mitbekommen haben möchte, wird der Tunesier dem 1. FC Köln etwa vier Wochen fehlen – dies wäre gleichbedeutend mit vier Pflichtspielen ohne Skhiri.

Gegen Bayer 04 Leverkusen muss der 49-jährige FC-Trainer also nach Alternativen im defensiven Mittelfeld schauen. Mit Salih Özcan und Dejan Ljubicic hat der Übungsleiter zwei Spieler im Kader, die den Platz des pausierenden Skhiri einnehmen können. Da Salih Özcan im Spiel in Sinsheim einen teilweise überforderten Eindruck vermittelte und beim 0:2 sowie 0:4 die entscheidenden Bälle hergab, ist er gegen offensiv starke Leverkusener als einziger Sechser im Baumgart-System wohl nicht die optimale Wahl. Mit Dejan Ljubicic ist zudem ein Spieler ins Mannschaftstraining zurückgekehrt, der sich in der aktuellen Spielzeit noch einen Ticken lauffreudiger pro 90 Minuten zeigte.

Salih Özcan und Dejan Ljubicic im Vergleich

Salih ÖzcanDejan Ljubicic
85,90 % (78/67)78,52 % (149/117)Passquote (gesp. Pässe/angek. Pässe)
55,17 % (58/32)43,40 % (106/46)Zweikampfquote (gesamt/gewonnen)
11,80 Kilometer (25,17 Kilometer)12,47 Kilometer (65,23 Kilometer)Kilometer/90 Minuten (gesamt)
67Bundesliga-Spiele 2021/22
192 Minuten471 MinutenEinsatzzeit in der Bundesliga 2021/22

Quelle der Daten: sport.de; Stand der Daten: 20. Oktober 2021

1. FC Köln: Jonas Hector wird in der Abwehr gebraucht

Weil FC-Kapitän Jonas Hector – ebenfalls schmerzlich vermisst bei der 5:0-Klatsche in Hoffenheim – dringend in der Verteidigung gebraucht wird, ist er im defensiven Mittelfeld auch weiterhin keine Option für Steffen Baumgart. Dies gab der Trainer unmissverständlich bei der Pressekonferenz am 13. Oktober 2021 zu Protokoll: „Jonas wird, wenn er gesund und fit ist, [...] links hinten spielen und nicht ins Mittelfeld rutschen.“

Die Qualitäten von Ellyes Skhiri kann der 1. FC Köln nicht zu 100 Prozent ersetzen, das ist Fans und Verantwortlichen klar. Dass Steffen Baumgart gegen Bayer 04 Leverkusen die bevorzugte Formation verändert und Salih Özcan auf seiner starken Position, der etwas offensiveren Acht, spielen lässt, ist eher unwahrscheinlich. So wird es wohl darauf hinauslaufen, dass Dejan Ljubicic im defensiven Mittelfeld in die Bresche springt. (md) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Fair und unabhängig informiert, was in Köln, Rheinland, NRW passiert – hier den kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant