1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Vor Ellyes Skhiri – Fotos der FC-WM-Fahrer 2014 und 2018

Erstellt:

Von: Robin Josten

Mit Ellyes Skhiri stellt der 1. FC Köln zur WM 2022 nur einen Spieler ab. Wie viele und wer war es bei den Turnieren 2014 und 2018? Eine Foto-Galerie.

Ellyes Skhiri im Zweikampf.
1 / 7Ellyes Skhiri spielt bei der WM in Katar für Tunesien. Beim ersten Gruppenspiel gegen Dänemark, welches torlos endete, spielte der FC-Spieler die kompletten 90 Minuten. Auf dem Bild ist er im Zweikampf mit Mikkel Damsgaard. (Foto: 22.11.2022) © JOEL MARKLUND/IMAGO
Ellyes Skhiri im Zweikampf
2 / 7Ellyes Skhiri im Zweikampf mit Ex-Dortmunder Thomas Delaney. Der Tunesier trifft mit seinem Team in den verbleibenden Gruppenspielen auf Australien und Frankreich. © Isaac Ortiz/IMAGO
Jonas Hector und Leon Goretka bei der deutschen Nationalhymne.
3 / 7Jonas Hector und Leon Goretzka während der Hymne beim letzten Gruppenspiel der WM 2018. Die DFB-Elf verlor gegen Südkorea mit 0:2 und schied aus. (Foto: 27.06.2018) © Markus Ulmer/IMAGO
Jonas Hector im Zweikampf mit Jaesung Lee.
4 / 7Jonas Hector beim Spiel gegen Südkorea im Zweikampf mit Jaesung Lee, der inzwischen beim 1. FSV Mainz 05 spielt. (Foto: 27.06.2018) © Markus Ulmer/IMAGO
Osako im Zweikampf mit Koulibaly.
5 / 7Yuya Osako lief bei der WM 2018 für die japanische Nationalmannschaft auf. Hier ist er im Zweikampf mit Senegals Kalidou Koulibaly, der heutzutage beim FC Chelsea unter Vertrag steht. (Foto: 24.06.2018) © Donat Sorokin / IMAGO
Yuya Osako im Kopfballduell gegen Belgiens Jan Vertonghen.
6 / 7Yuya Osako gewinnt das Kopfballduell gegen Belgiens Jan Vertonghen. Am Ende verliert Yapan das Achtelfinale gegen Belgien mit 2:3 und scheidet aus. (Foto: 02.07.2018) © Michael Zemanek/IMAGO
Joachim Löw und Yann-Benjamin Kugel unterhalten sich.
7 / 7Gespräch zwischen Ex-DFB-Coach Joachim Löw und Ex-FC- und DFB-Athletik-Trainer Yann-Benjamin Kugel im Trainingslager vor der WM 2014. (Foto: 29.05.2014) © Revierfoto/IMAGO

Köln – Der 1. FC Köln konnte zu Beginn der Winterpause fast in kompletter Mannstärke in die USA fliegen. Einzig Ellyes Skhiri stieg in einen Flieger Richtung Katar, um dort für Tunesien bei der Fußball-Weltmeisterschaft aufzulaufen. Damit stellt der FC einen WM-Spieler weniger als 2018, wo es zwei waren, aber auch einen mehr als 2014, wo kein aktiver Profi aus Köln mitfahren durfte.

WM 2018 in Russland: Jonas Hector und Yuya Osako vertreten 1. FC Köln

Im Jahr 2018 fand die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland statt. Damals stellte der FC mit Jonas Hector einen Spieler für die DFB-Auswahl und mit Yuya Osako einen Spieler für Japan ab. Der FC-Kapitän schied mit Deutschland in der Gruppenphase aus. Japan schaffte es immerhin bis ins Achtelfinale, musste sich dann aber Belgien mit 2:3 geschlagen geben.

WM 2014: FC-Athletik-Trainer Yann-Benjamin Kugel ist Weltmeister

Zur WM 2014 in Brasilien stellte der 1. FC Köln keine Spieler ab. Da die Geißböcke die Saison 2013/14 in der zweiten Bundesliga verbrachten, ist das auch nicht verwunderlich. Mit dem damaligen FC-Athletik-Trainer Yann-Benjamin Kugel, der heute in Portugal bei Benfica Lissabon arbeitet, hatten die Kölner zumindest minimale Aktien am Weltmeistertitel von Deutschland in Brasilien. (rj) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant