1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln in der Europa Conference League – Alle Termine & Teams im Überblick

Erstellt:

Von: Robin Josten

Steffen Baumgart und der Pokal der Conference League (Montage).
Der 1. FC Köln und Trainer Steffen Baumgart spielen in der kommenden Saison in der Europa Conference League (ZRW-Montage). © Sven Simon/Imago & ANP/Imago

In der kommenden Saison wird der 1. FC Köln in der Europa Conference League an den Start gehen. Teams, Termine und alle wichtigen Daten im Überblick.

Köln – Von der Relegation in den Europapokal: Im vergangenen Jahr hat der 1. FC Köln eine Entwicklung hingelegt, die auch der optimistischste FC-Fan nicht vorhersehen konnte. Steffen Baumgart hat die Geißböcke mit einer überragenden Saison auf den siebten Tabellenplatz geführt und darf sich nun mit seinen Jungs auf internationale Spiele freuen. Am 18. August wird der Effzeh das erste Spiel in der UEFA Europa Conference League bestreiten.

1. FC Köln in der Conference League – alle Termine

UEFA Europa Conference League: Termine im Überblick

1. Quali-Runde: 7. und 14. Juli 2022

2. Quali-Runde: 21. und 28. Juli 2022

3. Quali-Runde: 4. und 11. August 2022

Letzte Playoff-Runde mit dem 1. FC Köln: 18. und 25. August 2022 (Auslosung: 2. August)

Gruppenphase: 1. Spieltag, 8. September 2022, 2. Spieltag, 15. September 2022, 3. Spieltag, 6. Oktober 2022, 4. Spieltag, 13. Oktober 2022, 5. Spieltag, 27. Oktober 2022, 6. Spieltag, 3. November 2022

Playoffs der K.-o.-Runde: 16. und 23. Februar 2023

Achtelfinale: 9. und 16. März 2023

Viertelfinale: 13. und 20. April 2023

Halbfinale: 11. und 18. Mai 2023

Finale: 7. Juni 2023 in der Eden Arén (Prag)

Als Siebtplatzierter der Fußball-Bundesliga müssen sich die Kölner in einem K.o.-Duell erstmal für die Gruppenphase qualifizieren. Bevor aber der 1. FC Köln als Bundesligist in die Qualifikation einsteigt, müssen Vereine aus kleineren Ligen zuvor schon bis zu drei Quali-Runden überstehen. Am 7. Juli, wenn der FC noch im Trainingslager in Donaueschingen ist, geht es bereits mit der ersten Runde los. Die Geißböcke steigen erst am 18. und 25. August in den Wettbewerb ein. Sollten sich die Jungs von Baumgart in diesem Duell durchsetzen, steht der FC in der Gruppenphase der Conference League.

1. FC Köln in der Conference League 2022/23: Hammer-Gegner auf dem Weg in die Gruppenphase?

In knapp zwei Monaten, am 2. August, werden die Playoffs ausgelost. Dann werden insgesamt 44 Mannschaften in den Lostöpfen sein. Somit wird es 22 Quali-Spiele um den Einzug in die Conference-League-Gruppenphase geben. Die restlichen zehn Teilnehmer der Gruppenphase sind die Verlierer der Europa-League-Playoffs.

Alle Mannschaften im Überblick

Aktuell ist noch unklar, ob der 1. FC Köln als gesetzt oder ungesetzt in die letzte Playoff-Runde startet. Als deutscher Teilnehmer haben die Kölner einen UEFA-Koeffizienten von 15,042 und liegen damit zum Beispiel hinter dem AC Florenz (15,323), aber vor OGC Nizza (12,016). Mannschaften wie Champions-League-Halbfinalist Villarreal oder West Ham United aus der Premier League sind in jedem Fall gesetzt. Wenn der FC in den Lostopf der ungesetzten Mannschaften kommt, könnte bereits in den Playoffs einer der genannten Brocken auf die Kölner warten. (rj) Fair und unabhängig informiert, was Köln & in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant