1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

Impfpflicht für Profifußballer? Baumgart mit Seitenhieb gegen Politiker

Erstellt: Aktualisiert:

Steffen Baumgart am Spielfeldrand als Trainer des 1. FC Köln.
FC-Coach Steffen Baumgart kritisierte Markus Söders Vorschlag zur Impfpflicht für Profifußballer (Symbolbild). © Uwe Anspach/dpa

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder sprach kürzlich über eine Impfpflicht für Profifußballer. Zum Unmut von Steffen Baumgart, dem Trainer des 1. FC Köln.

Köln – Trainer Steffen Baumgart vom Bundesligisten 1. FC Köln hat mit Unverständnis auf Markus Söders Vorstoß zu einer Impfpflicht bei Profifußballern reagiert. „Ich finde die Politiker super. Warum finde ich Politiker super? Weil sie es immer drehen, wie sie es wollen“, sagte der 49-Jährige, den am Mittwoch mehrere Medien aus Köln zitierten. „Ich weiß gar nicht, wie viel Mal Herr Söder seine Meinung geändert hat. Ich habe das Gefühl, dass es da keine klare Meinung gibt, sondern diese immer so gedreht wird, wie sie für die Öffentlichkeit gerade gebraucht wird.“

Markus Söder bringt Impfpflicht für Profifußballer ins Spiel

Bayerns Ministerpräsident Söder hatte zuletzt bei Bild (hinter Bezahlschranke) geäußert: „Ich bin dafür, dass wir über eine Impfpflicht in den Bereichen nachdenken, wo wir ohnehin nur 2G haben. Ich denke, es wäre ein gutes Signal, dass wir so etwas auch für den Fußballbereich diskutieren, als Signal der Einheit zwischen Fans und Spielern.“ Zugleich wies er darauf hin, dass in Bayern in den Stadien für Zuschauer 2G gelte, also nur Geimpfte und Genesene Zugang hätten.

Nur noch Geimpfte und Genesene Menschen sollen Zugang zu Sportveranstaltungen* erhalten, berichtet wa.de* über eines der Ergebnisse des Bund-Länder-Treffens am Donnerstag.

1. FC Köln: Baumgart kritisiert Söder-Vorstoß zur Impfpflicht

Baumgart kritisiert einen solchen Vorstoß als eine von vielen Richtungsänderungen innerhalb der Corona-Politik. „Warum sollte eine Impfpflicht für Spieler eingeführt werden, wenn wir es nicht einmal schaffen, diese bei Pflegepersonal, das tagtäglich am Menschen arbeitet, einzuführen? Ich finde, wir sollten darüber nachdenken. Und wenn wir schon darüber nachdenken, dann wäre es vielleicht auch wichtig, Pflegekräfte dementsprechend zu bezahlen.“ Von einer Impfpflicht im Profi-Fußball hält auch Tim Walter, Trainer des Hamburger SV*, nicht viel, wie 24hamburg* berichtet. (dpa) *wa.de und 24hamburg sind Angebote von IPPEN.MEDIA Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln und NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant