1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Kainz & Co. scheitern an Dänemark, Katterbach siegreich mit U21

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Max Dworak

Kölns Florian Kainz (schwarzes Trikot) unterlag mit Österreich beim Gruppenersten Dänemark mit 0:1.
Kölns Florian Kainz (schwarzes Trikot) unterlag mit Österreich beim Gruppenersten Dänemark mit 0:1. © Gonzales Photo/Imago

Der Länderspiel-Marathon der FC-Profis ist beendet. Für die österreichischen Abgesandten der Kölner lief es dabei gar nicht gut. Alle Ergebnisse im Überblick.

Kopenhagen – Jetzt für es eng für die Österreicher vom 1. FC. Köln. Das Team von Trainer Franco Foda verlor im WM-Qualifikationsspiel gegen den Gruppenersten Dänamark verdient mit 1:0 und steht nun mit dem Rücken zur Wand. Mit nunmehr sieben Punkten Rückstand auf Platz zwei kann die Endrunde in Katar nur noch durch externe Mithilfe erreicht werden. Die deutsche U21-Auswahl um Sorgenkind Noah Katterbach präsentierte sich hingegen in Glanzform.

1. FC Köln: Österreich mit minimalen Chancen auf WM in Katar

Bereits im Vorfeld des Spiels gegen die favorisierten Dänen, die mit dem Sieg über Österreich das Ticket für die WM 2022 lösen konnten, stand Österreich mächtig unter Druck. Trotz des 0:2-Sieges gegen die Färöer Inseln am 9. Oktober 2022 musste gegen den EM-Sieger der Herzen von 2021 ein Dreier her. Die FC-Profis Florian Kainz, Louis Schaub und Dejan Ljubicic saßen allerdings zunächst auf der Bank, gegen Ende der Partie wurden die zwei erst genannten dann ins Spiel gebracht. Louis Schaub hatte kurz nach seiner Einwechslung die einzig nennenswerte Chance auf den 1:1-Ausgleichstreffer, sein Schuss war allerdings zu harmlos. Dejan Ljubicic, der gegen die Färöer Inseln in der 77. Minute sein Nationalelf-Debüt feierte, schmorte gegen die Dänen über die gesamte Spielzeit auf der Bank.

„Trotzdem gibt es über die Nations League die Möglichkeit, am Play-off teilzunehmen. Ich bin überzeugt, wenn alle toptopfit sind, haben wir die Möglichkeit, uns für die WM zu qualifizieren“, bewertete ÖFB-Trainer Franco Foda die Situation nach der Niederlage. Tatsächlich hat Österreich trotz eines nicht mehr erreichbaren zweiten Platzes die Möglichkeit, sich für die Endrunde in Katar zu qualifizieren. Sollten vier der fünf Teams aus dem Quintett Frankreich, Belgien, Italien, Spanien und Wales in ihren Gruppen auf Platz eins oder zwei landen, dürfen die Österreicher aufgrund ihres Gruppensieges in der vergangenen Nations League in den Play-offs ran.

Noah Katterbach siegt deutlich mit U21

Glücklicher verlief die Länderspiel-Pause für Noah Katterbach. Der Linksverteidiger, zu Saisonbeginn von Trainer Steffen Baumgart in die zweite Mannschaft beim 1. FC Köln degradiert worden, konnte mit Deutschland 1:5 in Ungarn gewinnen. Der 20-Jährige machte dabei eine sichere Figur und stand volle 90 Minuten auf dem Platz. Im vorletzten EM-Quali-Spiel – beim 3:2-Sieg gegen Israel am 7. Oktober 2021 –konnte der Youngster bereits kurz nach seiner Einwechslung mit einer wichtigen Vorlage zum 2:2-Ausgleich kurz vor Spielende auf sich aufmerksam machen.

Die Ergebnisse der Kölner Nationalspieler im Überblick

Österreich (WM-Qualifikation): 9.10.21: Österreich vs Färöer Inseln (0:2); 12.10.21: Dänemark vs Österreich (1:0)
FC-Spieler im Kader: Dejan Ljubicic, Florian Kainz, Louis Schaub

Slowakei (WM-Qualifikation): 8.10.21: Russland vs Slowakei (1:0); 11.10.21: Kroatien vs Slowakei (2:2)
FC-Spieler im Kader: Ondrej Duda (nur gegen Russland dabei)

Tunesien (WM-Qualifikation): 7.10.21: Tunesien vs Mauretanien (3:0); 10.10.21: Mauretanien vs Tunesien (0:0)
FC-Spieler im Kader: Ellyes Skhiri

Deutschland U21 (EM-Qualifikation): 7.10.21: Deutschland vs Israel (3:2); 12.10.21: Ungarn vs Deutschland (1:5)
FC-Spieler im Kader: Noah Katterbach

Tschechien U21 (EM-Qualifikation): 7.10.21: Kosovo vs Tschechien (0:1); 12.10.21: Tschechien vs Kosovo (3:0)
FC-Spieler im Kader: Tomas Ostrak

Serbien U21 (EM-Qualifikation): 7.10.21: Armenien vs Serbien (1:4); 12.10.21: Frankreich vs Serbien (0:3)
FC-Spieler im Kader: Sava-Arangel Cestic

Deutschland U20 (Freundschaftsspiele): 7.10.21: Polen vs Deutschland (0:0); Deutschland vs Rumänien (4:0)
FC-Spieler im Kader: Joshua Schwirten, Marvin Obuz (Torvorlage gegen Rumänien)

Deutschland U19 (Vier-Nationen-Turnier): 6.10.21: Slowakei vs Deutschland (1:6); 9.10.21: Portugal vs Deutschland (1:2); 12.10.21: Deutschland vs Niederlande (4:1)
FC-Spieler im Kader: Jens Castrop (Tor gegen Slowakei), Jonas Urbig

Österreich U19 (EM-Qualifikation): 6.10.21: Österreich vs Estland (4:0); 9.10.21: Österreich vs Weissrussland (1:1); 12.10.21: Ungarn vs Österreich (1:1)
FC-Spieler im Kader: Philipp Wydra

Auch für den Rest der U-Nationalmannschaften, bei denen FC-Spieler im Einsatz waren, lief es ordentlich. Für den zuletzt stark aufspielenden Edeltechniker Ondrej Duda ist der Traum der ersten WM-Endrunde hingegen geplatzt. Der Slowake hat mit seinem Land keine Chance mehr auf ein Ticket nach Katar. Hingegen kann der international gefragte FC-Leistungsträger Ellyes Skhiri mit Tunesien mit einem Sieg am 11. November 2021 gegen Äquartorialguinea den Einzug in die K.O.-Phase der afrikanischen WM-Qualifikation klarmachen. (md) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Fair und unabhängig informiert, was in Köln, Rheinland, NRW passiert – hier den kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant