1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Kainz, Skhiri, Duda & Co. in der WM-Qualifikation im Einsatz

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Max Dworak

Voller Fokus: Florian Kainz muss mit Österreich in der WM-Quali abliefern, um doch noch nach Katar zur Endrunde zu reisen.
Voller Fokus: Florian Kainz muss mit Österreich in der WM-Quali abliefern, um doch noch nach Katar zur Endrunde zu reisen. © GEPA pictures/Imago

Der 1. FC Köln stellt zur bevorstehenden Länderspiel-Woche wieder einige Profis aus dem Kader ab. Österreich bedient sich gleich dreifach in Köln.

Köln – Nach einem erfolgreichen Bundesliga-Wochenende für den 1. FC Köln, das seinen Höhepunkt mit dem Sieg über den Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth erreichte, kann Trainer Steffen Baumgart einige seiner Jungs guten Gewissens zu den Nationalmannschaften schicken. Vom 7. bis zum 12. Oktober werden mehrere Profis, sowie einige Amateur- und Nachwuchsspieler, in den unterschiedlichsten Stadien in Europa und Afrika ihr Können unter Beweis stellen können.

1. FC Köln: Ellyes Skhiri muss mit Tunesien zweimal gegen Mauretanien ran

Star-Spieler Ellyes Skhiri wird den Schwung der letzten Wochen mit zur tunesischen Nationalmannschaft nehmen und versuchen, in der WM-Qualifikation gegen Tabellenschlusslicht Mauretanien tatkräftig zum Sieg beizutragen. Die Nordafrikaner um Kölns Mittelfeld-Motor stehen derzeit in der vierköpfigen Gruppe auf dem ersten Platz und hoffen auf schnellstem Weg in die dritte Qualifikationsrunde einzuziehen.

1. FC Köln: Dejan Ljubicic, Florian Kainz und Louis Schaub mit Österreich unter Zugzwang

Die Österreicher Dejan Ljubicic, Florian Kainz und Louis Schaub sind mit ihrer Nationalmannschaft in der Pflicht und wollen Wiedergutmachung. Nach zwei Niederlagen in den letzten beiden Qualifikationsspielen gegen Israel (2:5) und Schottland (0:1) wird das Team von Trainer Franco Foda alles daran setzen müssen, die beiden bevorstehenden Spiele gegen die Färöer Inseln und Dänemark zu gewinnen. FC-Kicker Ljubicic hofft derweil weiter auf sein A-Länderspiel-Debüt, nachdem er während der letzten Spiele des ÖFB zwar im Kader stand, jedoch nicht eingesetzt wurde.

Die Slowakei mit Ondrej Duda gegen Russland und Kroatien zum Siegen verdammt

Der Slowake Ondrej Duda kommt unter Steffen Baumgart immer besser zurecht und bekommt es nun in der WM-Qualifikation mit Russland und Kroatien zu tun. Auch bei den Slowaken läuft es in Gruppe H noch nicht ganz rund, derweil steht man auf Platz drei und würde somit zum jetzigen Zeitpunkt nicht zur Endrunde nach Katar reisen. Um die Chance auf ein Ticket – zumindest über den zweiten Platz und die anschließende Play-Off-Runde – zu wahren, ist man mehr oder weniger dazu verdammt, die kommenden Begegnungen siegreich zu gestalten.

FC-Amateur-Kicker Mathias Olesen trifft mit Luxemburg auf Portugal und „CR7“

Mathias Olesen (l.) im Laufduell mit Nicolo Rovella (Italien) während des U21 EM-Qualifikationsspiels Luxemburg gegen Italien am 3. September 2021 im Stadion Carlo Castellani in Empoli, Italien.
Mathias Olesen (l.) ist Kapitän der luxemburgischen U21. Jetzt wurde der 20-Jährige Mittelfeldspieler aus der U21 des 1. FC Köln für die WM-Qualifikationsspiele gegen Serbien und Portugal in den Kader der A-Nationalmannschaft berufen. © AFLOSPORT/IMAGO

Für den einzigen A-Nationalspieler des 1. FC Köln, der nicht dem Bundesliga-Kader von Steffen Baumgart angehört, wird der 12. Oktober 2021 ein denkwürdiger Tag werden. Dies steht schon jetzt fest. Die Rede ist von Mathias Olesen. Der 20-jährige Luxemburger steht im Kader seiner Landesauswahl für die WM-Qualifikationsspiele gegen Serbien und Portugal. Somit bekommt es der zentrale Mittelfeldspieler aus der U21 des 1. FC Köln mit keinem Geringeren als Weltstar Cristiano Ronaldo zu tun. Die Luxemburger stehen in Gruppe A derzeit auf einem guten dritten Rang und hätten durch zwei Siege die Möglichkeit, ihren Traum von der allerersten WM-Teilnahme Luxemburgs ein Stückchen näher zu kommen.

Weitere FC-Youngster mit der Nationalmannschaft auf Reisen

Für die deutsche U-21-Nationalmannschaft befindet sich der von Steffen Baumgart in die zweite Mannschaft degradierte Linksverteidiger Noah Katterbach auf Länderspielreise, der Tscheche Tomas Ostrak ist ebenfalls im Dienst seines Landes unterwegs und Innenverteidiger Sava Cestic reist zur serbischen U21. Weitere, abgestellte Spieler sind Marvin Obuz, Joshua Schwirten (beide Deutschland U20), Jens Castrop, Jonas Urbig (beide Deutschland U19) und zu guter Letzt Philipp Wydra (Österreich U19).

Das sind die kommenden Aufgaben der FC-Profis

Ellyes Skhiri (Tunesien, WM-Quali) – 7.10.21 Tunesien vs Mauretanien; 10.10.21 Mauretanien vs Tunesien

Ondrej Duda (Slowakei, WM-Quali) – 8.10.21 Russland vs Slowakei; 11.10.21 Kroatien vs Slowakei

Dejan Ljubicic/Florian Kainz/Louis Schaub (Österreich, WM-Quali) – 9.10.21 Färöer Inseln vs Österreich; 12.10.21 Dänemark vs Österreich

Mathias Olesen (Luxemburg, WM-Quali) – 9.10.21 Luxemburg vs Serbien; 12.10.21 Portugal vs Luxemburg

Noah Katterbach (Deutschland U21, EM-Quali) – 7.10.21 Deutschland vs Israel; 12.10.21 Ungarn vs Deutschland

Sava-Arangel Cestic (Serbien U21, EM-Quali) – 7.10.21 Armenien vs Serbien; 12.10.21 Serbien vs Frankreich

Tomas Ostrak (Tschechien U21, EM-Quali) – 7.10.21 Kosovo vs Tschechien; 12.10.21 Tschechien vs Kosovo

Marvin Obuz/Joshua Schwirten (Deutschland U20, Freundschaftsspiele) – 7.10.21 Polen vs Deutschland; 11.10.21 Deutschland vs Rumänien

Jens Castrop/Jonas Urbig (Deutschland U19, Vier-Nationen-Turnier) – 6.10.21 Deutschland vs Slowakei; 9.10.21 Deutschland vs Portugal; 12.10.21 Deutschland vs Niederlande

Philipp Wydra (Österreich U19, EM-Quali) – 6.10.21 Österreich vs Estland; 9.10.21 Österreich vs Weißrussland; 12.10.21 Ungarn vs Österreich

(md) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Fair und unabhängig informiert, was in Köln, Rheinland, NRW passiert – hier den kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant