1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: So schlägt sich Leihgabe Dimitrios Limnios bei Twente Enschede

Erstellt:

Von: Max Dworak

Dimitrios Limnios schirmt einen Ball vor seinem Gegenspieler ab.
Dimitrios Limnios (vorne) spielt aktuell bei Twente Enschede in der niederländischen Eredivisie. © Pro Shots/Imago

Dimitrios Limnios spielt seit einem halben Jahr in den Niederlanden. Bei Twente Enschede sammelt die FC-Leihgabe viel Spielpraxis, wie eine Auswertung zeigt.

Köln – Als Steffen Baumgart das Amt des Cheftrainer beim 1. FC Köln übernahm, änderte sich einiges. Neben dem neuen, offensiver ausgerichteten Spielstil, gab der 50-Jährige einigen Kickern – darunter auch der griechische Nationalspieler Dimitrios Limnios – den Laufpass. In der Eredivisie, der höchsten niederländischen Spielklasse auf Vereinsebene, bekam der 23-Jährige eine neue Chance. Ein Blick auf die Zahlen verrät: Der neue Verein des Flügelstürmers baut auf die Künste des Kölner Leihspielers.

1. FC Köln: Dimitrios Limnios fällt in Ungnade bei Steffen Baumgart

In den ersten Tagen des Trainingslagers war deutlich zu erkennen, dass Dimitrios Limnios sich für die neue Spielzeit einiges vorgenommen hatte. Aus gutem Grund: Der Offensiv-Akteur, der im September 2020 für 3,3 Millionen Euro vom griechischen Erstligisten PAOK Saloniki in die Bundesliga wechselte, konnte den Erwartungen, die man an ihn in seiner Debüt-Saison in Deutschland steckte, nie wirklich gerecht werden. Auch Steffen Baumgart, zu diesem Zeitpunkt erst wenige Wochen im Amt, legte dem Griechen schnell nahe, sich eine neue Herausforderung zu suchen – besonders die ausbaufähige Arbeit gegen den Ball soll laut Kicker ausschlaggebend gewesen sein.

So packte der drittteuerste FC-Neuzugang der Spielzeit 2020/21 nach gerade mal zwölf Bundesliga-Einsätze fürs Erste seine Koffer, um bei Twente Enschede anzuheuern.

Dimitrios Limnios mit Stammplatz bei Twente Enschede

Beim niederländischen Klub durfte Dimitrios Limnios prompt von Beginn an auflaufen. Von 19 Liga-Partien fehlte der Angreifer nur in einer Begegnung, stand zudem in 18 Saison-Spielen starke 14 Mal in der Startelf. Am sechsten Spieltag, gleichbedeutend mit seinem fünften Einsatz im Dress von Twente, traf der Dribbelkünstler erstmals für sein neues Team gegen AZ Alkmaar. Aktuell steht der FC-Leihspieler bei drei Saisontreffern, seine Mannschaft verweilt – genau wie der 1. FC Köln in der Bundesliga – auf Rang sechs der Tabelle.

Das ist Dimitrios Limnios

Alter: 23 Jahre

Nationalität: Griechenland, aktueller Nationalspieler (19 Spiele, 2 Tore)

Leistungsdaten für den 1. FC Köln: 13 Pflichtspiele (davon 12 Bundesliga-Einsätze); 0 Tore, 0 Vorlagen

aktueller Verein: Twente Enschede (1. niederländische Liga)

ausgeliehen bis: 30.06.2022

Marktwert: 1,5 Millionen Euro

Leistungsdaten für Twente Enschede: 19 Pflichtspiele (davon 17 Eredivisie-Einsätze); 3 Tore, 0 Vorlagen

Kaum Zukunft für Dimitrios Limnios in Köln, Kaufoption für Twente Enschede

Ungeachtet der soliden Leistungen in den Niederlanden wird der Wirbelwind wohl keine allzu großen Hoffnungen haben, sich unter Steffen Baumgart nach seiner potenziellen Rückkehr durchsetzen zu können. Mit Florian Kainz, Jan Thielmann, Tim Lemperle und Kingsley Schindler hat der Kölner Übungsleiter gleich vier Schützlinge in seinem Kader, die auf der Position des Flügelstürmers zu Hause sind. Zudem gibt es laut Informationen des GEISSBLOG eine Kaufoption, die bei etwa 1,8 Millionen Euro liegen soll. Ob Twente diese Summe aufbringen wird – beziehungsweise überhaupt kann – bleibt in Zeiten von Corona zum jetzigen Stand ungewiss. Und, wer weiß: Vielleicht bekommt Dimitrios Limnios letztlich doch eine zweite Gelegenheit, sich beim 1. FC Köln zu beweisen. (md) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren

Auch interessant