1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Sieg gegen Mainz schon die letzte Chance auf Europa?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Max Dworak

Steffen Baumgart ballt die Faust, im Hintergrund jubelt der 1. FC Köln.
Am 29. Spieltag empfängt der 1. FC Köln den FSV Mainz 05 im RheinEnergie-Stadion. © Herbert Bucco/Team & 2/Imago

Der 1. FC Köln wird gegen den FSV Mainz 05 weiter versuchen, an den internationalen Plätzen dranzubleiben. Im Hinspiel gab es ein Remis.

Köln – Die aktuellen Personalsorgen des 1. FC Köln wurden oft genug durchgekaut, allerdings könnten sie im Vorfeld der Begegnung mit dem FSV Mainz 05 spielentscheidend sein. Nur zwei Zähler trennen beide Teams, die Geißböcke werden im RheinEnergie-Stadion auf sechs Spieler verzichten müssen. Ein gutes Ergebnis muss dennoch her, möchte man weiterhin von Europa träumen.

1. FC Köln: Mainz 05 mit durchwachsenen Leistungen

Zuletzt machten die Mainzer eher abseits des Sports auf sich aufmerksam, als im Vorfeld des Bundesliga-Spiels gegen Borussia Dortmund (ursprünglich angesetzt für den 6. März) bekannt wurde, dass 14 Profis von Bo Svensson positiv auf Corona getestet wurden. Infolgedessen wurde die Partie gegen den BVB sowie das Spiel gegen den FC Augsburg entsprechend vertagt. Beide Nachholspiele gingen aus Mainzer Sicht verloren (0:1 gegen Dortmund, 1:2 gegen Augsburg), das Duell mit dem FCA bestritten die Rheinhessen erst diesen Mittwoch.

1. FC Köln – FSV Mainz 05, 1. Bundesliga, 29. Spieltag

Wann? Samstag, 9. April 2022, 15:30 Uhr

Wo? RheinEnergie-Stadion

Zuschauer? 50.000 (ausverkauft)

Corona-Regeln: Keine Zutrittsbeschränkung, keine Maskenpflicht

TV/Stream? Sky

Mainz-Rechtsverteidiger Silvan Widmer richtete nach der Augsburg-Pleite deutliche Worte an seine Teamkollegen: „Wir brauchen nun eine Top-Leistung über 90 Minuten am Samstag auswärts in Köln.“ Ist die verkürzte Pause der Mainzer eventuell ein entscheidender Vorteil für die Kölner? Gut möglich, denn Mainz hat lediglich zwei Tage, um sich zu erholen. Das letzte Pflichtspiel der Geißböcke (0:1-Niederlage gegen Union Berlin) datiert hingegen vom 1. April.

1. FC Köln – FSV Mainz 05: Statistik spricht für die Gäste

1. FC Köln – FSV Mainz 05: Die Bilanz der letzten fünf Bundsliga-Spiele

Saison 2021/22, 21. November 2021: FSV Mainz 05 – 1. FC Köln (1:1)

Saison 2020/21, 11. April 2021: 1. FC Köln – FSV Mainz 05 (2:3)

Saison 2020/21, 12. Dezember 2020: FSV Mainz 05 – 1. FC Köln (0:1)

Saison 2019/20, 17. Mai 2020: 1. FC Köln – FSV Mainz 05 (2:2)

Saison 2019/20, 25. Oktober 2019: FSV Mainz 05 – 1. FC Köln (3:1)

Quelle: weltfussball.de; Stand: 8.4.22

Aus den letzten fünf Aufeinandertreffen konnten die Kölner seltener Kapital schlagen als der FSV, nur eins der besagten Spiele konnte man siegreich gestalten. Im Hinspiel dieser Saison hatte Salih Özcan in der 47. Minute per Kopf für den Ausgleich gesorgt, am Samstagnachmittag wird er jedoch aufgrund von Corona fehlen.

In Köln wird erneut vieles von der Tagesform des 15-Tore-Mannes Anthony Modeste abhängen, der seit vier Pflichtspielen auf seinen nächsten Treffer wartet. Grund zum Optimismus gibt es zweifelsfrei: Das letzte Tor glückte dem Franzosen vor heimischer Kulisse.

Wenn man in Köln weiterhin Richtung Europa schielen möchte, zählt gegen Mainz nichts anderes als ein Sieg. Derzeit befindet sich die TSG 1899 Hoffenheim auf dem sechsten Rang, der gleichbedeutend mit dem Einzug in die UEFA Conference League ist. Der FC steht bei 40 Zählern (8. Platz), die Mainzer lauern dicht dahinter mit 38 Punkten (10. Platz). (md) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Fair und unabhängig informiert, was in Köln, Rheinland, NRW passiert – hier den kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant