1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Baumgart warnt vor Mainz 05 – „Schwierig, dort zu bestehen“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Robin Josten

Der 1. FC Köln spielt am 21. November 2021 um 17:30 Uhr beim 1. FSV Mainz 05.
Der 1. FC Köln spielt am 21. November 2021 um 17:30 Uhr beim 1. FSV Mainz 05. © Herbert Bucco/Team & 2/Imago

Sonntagnachmittag ist der 1. FC Köln zu Gast beim 1. FSV Mainz 05. Steffen Baumgart will gegen einen unangenehmen Gegner endlich wieder dreifach punkten.

Köln – Der 1. FC Köln möchte am zwölften Spieltag endlich den ersten Auswärtssieg der laufenden Bundesligasaison einfahren. Steffen Baumgart kann in Mainz auf sein komplettes Spielerkontingent zurückgreifen – sogar Ellyes Skhiri steht im Kader. Die Länderspielpause kam für die Geißböcke genau zum richtigen Zeitpunkt. Aus den vergangenen vier Spielen holten die Kölner lediglich zwei Punkte. Nun hatten die Jungs, abgesehen von den Nationalspielern, viel Zeit, um sich auf die Mainzer einzustellen.

FSV Mainz 05 – 1. FC Köln, Bundesliga, 12. Spieltag, Saison 2021/22

Wann? Sonntag, 21. November 2021, 17:30 Uhr

Wo? MEWA Arena (Mainz)

TV/Stream? DAZN

Für den FSV kam die Länderspielpause dagegen denkbar unglücklich. Aus den letzten drei Begegnungen holte die Mannschaft von Bo Svensson insgesamt sieben Punkte. Der 42-Jährige kann ähnlich wie Steffen Baumgart auf fast alle Spieler zurückgreifen. Einzig Linksverteidiger Anderson Lucoqui hat sich im Training eine Innenbandverletzung im linken Knie zugezogen und fällt aus.

1. FC Köln: Baumgart hat großen Respekt vor dem 1. FSV Mainz 05 und Bo Svensson

„Das ist eine Mannschaft, die seit einem Jahr gute Leistungen bringt. Bo hat es geschafft, aus der Mannschaft eine Einheit zu machen. Sie sind sehr zweikampfstark und aggressiv. Mainz spielt einen guten Fußball. Es wird schwer, dort zu bestehen“, sagte der FC-Chefcoach auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. Dennoch fahre man dorthin, um „drei Punkte zu holen“. Man wolle den Weg, den man eingeschlagen hat, weitergehen und die schwierige Aufgabe in Mainz meistern. Der Kölner Trainer erwartet ein enges Spiel, in dem Kleinigkeiten über Sieg oder Niederlage entscheiden werden.

Zudem lobte Baumgart den krassen Umschwung bei Mainz nach dem Trainerwechsel im vergangenen Jahr: „Vor dem Trainerwechsel hatte man das Gefühl, dass bei Mainz nicht alles rund gelaufen ist. Sie zeigen jetzt wieder ihr Gesicht, das sie über einen langen Zeitraum in der Bundesliga gezeigt haben. Sie treten kompakt auf und agieren gut als Mannschaft. Ich freue mich auf die Partie, es wird ein enges Spiel.“

1. FC Köln vs. Mainz 05: Ausgeglichene Bilanz im Karnevalsduell – die letzten Aufeinandertreffen

Die Bilanz zwischen den beiden Karnevalsvereinen ist nahezu ausgeglichen. Die Geißböcke haben mit 13 Siegen leicht die Nase vorn. Acht Unentschieden und zwölf Mainzer Erfolge ergänzen die Statistik. Das letzte Aufeinandertreffen gewannen die Mainzer mit 3:2 im RheinEnergie-Stadion. (rj) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Fair und unabhängig informiert, was in Köln, Rheinland, NRW passiert – hier den kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant