Bis 2023

1. FC Köln verlängert mit Erfolgstrainer Zimmermann:„Sportlich einen Schritt nach vorne gemacht“ – trotz Corona

+
Mark Zimmermann ist seit Juli 2019 beim 1. FC Köln.
  • schließen

Der 1. FC Köln hat den Vertrag von U21-Trainer Mark Zimmermann um zwei weitere Jahre verlängert. Der 46-Jährige führte die zweite Mannschaft des FC zurück zum Erfolg.

  • Der 1. FC Köln verlängert den Vertrag mit U21-Trainer Mark Zimmermann
  • Zimmermann führte die zweite Mannschaft des FC zurück in höhere Gefilde
  • Der 46-Jährige kam 2019 von Carl Zeiss Jena

Köln – Während die Profis des 1. FC Köln aktuell weiter gegen den Abstieg kämpfen, macht die Kölner U21 seit längerem mit guten Ergebnissen auf sich aufmerksam. Einen großen Anteil an den jüngsten Erfolgen hat dabei Trainer Mark Zimmermann. Als Anerkennung für seine Leistungen verlängert der Effzeh nun den auslaufenden Vertrag des 46-Jährigen um zwei Jahre bis 2023.

1. FC Köln sehr zufrieden mit der Arbeit von Mark Zimmermann

Mark Zimmermann übernahm im Sommer 2019 das Regionalliga-Team des 1. FC Köln und sorgte seitdem dafür, dass sich die Mannschaft unglaublich stabilisiert hat. Dieser Meinung ist auch Matthias Heidrich, Leiter des FC-Nachwuchsleistungszentrums: „Wir sind mit der Arbeit von Mark Zimmermann und seinem Team sehr zufrieden. [...] Die einzelnen Spieler und auch die Mannschaft in ihrer Gesamtheit haben sich in den vergangenen anderthalb Jahren weiterentwickelt.“

Auch Zimmermann selbst zeigt sich durchaus zufrieden mit dem Geleisteten, hat aber noch Größeres vor: „Ich fühle mich hier sehr wohl und spüre das Vertrauen der sportlichen Leitung. Ich habe Freude daran mitzuarbeiten, unsere jungen Spieler an der Seite der erfahrenen Jungs zu entwickeln. Unsere Jungs geben Gas und haben sportlich einen Schritt nach vorne gemacht, obwohl die Bedingungen im vergangenen Jahr Corona-bedingt schwer waren. Wir sind noch lange nicht am Ende unserer Entwicklungsstufe, deshalb habe ich mich entschieden, beim FC zu bleiben und freue mich sehr auf die Zukunft mit meiner Mannschaft.“

1. FC Köln: Mark Zimmermann führte zweite Mannschaft zurück zum Erfolg

Mark Zimmermann übernahm die U21 des 1. FC Köln nach zwei durchwachsenen Jahren und führte sie letzte und diese Saison zurück unter die besten Teams der Regionalliga West. Aktuell steht die zweite Mannschaft des FC mit zwei Spielen Rückstand auf dem 7 Tabellenplatz. Bei zwei Siegen könnte das Team von Trainer Zimmermann theoretisch noch bis auf den vierten Platz aufrücken.

Der 46-Jährige war vor seiner Kölner Zeit sehr lange bei Carl Zeiss Jena als Übungsleiter tätig. Dort arbeitete sich Zimmermann über dreizehn Jahre und diversen Stationen im Verein schließlich 2016 zum Trainer der ersten Mannschaft hoch. Drei Jahre später verließ er dann seinen Heimat und kam in die Domstadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion