1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Markus Rejek komplettiert die Geschäftsführung

Erstellt:

Von: Andreas Ohlberger

Marko Rejek auf dem Podium in der Bielefelder Schüco-Arena.
Markus Rejek komplettiert die Geschäftsführung des 1. FC Köln und wird zukünftig den Bereich Marketing & Vertrieb verantworten. © pmk/IMAGO

Markus Rejek komplettiert die nun dreiköpfige Geschäftsführung des 1. FC Köln. Der 53-Jährige kommt vom Bundesliga-Absteiger Arminia Bielefeld ans Geißbockheim.

Köln – Der 1. FC Köln hat einen weiteren Transfer vollzogen. Jedoch handelt es sich nicht um eine Verstärkung für den Bundesliga-Kader von Trainer Steffen Baumgart. Vielmehr stellt sich der FC an der Spitze breiter auf. Von Arminia Bielefeld wechselt Markus Rejek an den Rhein und wird den Posten des Geschäftsführers Marketing & Vertrieb übernehmen. Der in Mülheim an der Ruhr geborene 53-Jährige vervollständigt neben Christian Keller und Philipp Türoff die fortan dreiköpfige Geschäftsführung beim 1. FC Köln.

1. FC Köln: Mit Rejek kommt ein Manager mit Erfahrung im Profifußball

Markus Rejek ist im deutschen Profifußball kein unbeschriebenes Blatt. Vor seinem Wechel ans Geißbockheim bekleidete er bereits führende Positionen bei Arminia Bielefeld, Borussia Dortmund und 1860 München. Davor arbeitete er beim Sportrechte-Vermarkter Sportfive. Auf der Vereinshomepage äußert sich FC-Präsident Dr. Werner Wolf erfreut über den Wechsel: „Mit Markus Rejek holen wird einen bundesliga-erfahrenen Manager mit großer Expertise im Marketing & Vertrieb eines Fußballclubs in die Geschäftsführung. Wir sind sicher, dass er sich im Team mit Christian Keller und Philipp Türoff perfekt ergänzen wird. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn vom 1. FC Köln überzeugen konnten.“

Markus Rejek beginnt spätestens am 1. Dezember beim 1. FC Köln

Rejek freut sich auf die Zukunft mit dem FC, weiß aber um seine Verantwortung gegenüber seines aktuellen Vereins. „Für mich ist der Wechsel nach Köln zu einem Club mit einer so langen Bundesliga-Historie und seinen 116.000 Mitgliedern eine spannende Herausforderung, auf die ich mich sehr freue“, sagt Markus Rejek. Seine Tätigkeit beim 1. FC Köln wird er allerdings nicht sofort, sondern spätestens am 1. Dezember 2022 antreten. Vorher will er seinen aktuellen Arbeitgeber Arminia Bielefeld noch dabei unterstützen, einen geeigneten Nachfolger für ihn zu finden. (ao) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant