1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln gedenkt Vereins-Legende Maurice Banach – „Werden dich nie vergessen, Mucki!“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Max Dworak

Maurice Banach während eines Torabschlusses gegen Bayern-Verteidiger Markus Babbel.
Ex-Stürmer Maurice Banach galt beim 1. FC Köln als echter Bayern-Killer. © Horstmüller/Imago

Kurz vor dem zweiten Saisonspiel gegen die Bayern schwelgt der 1. FC Köln in Erinnerungen – und adelt Ex-Stürmer Maurice „Mucki“ Banach auf Instagram.

Köln – Ein alteingesessener FC-Fan wird strahlende Augen bekommen, wenn man über Maurice Banach spricht. Der Mittelstürmer, für anderthalb Jahre im Dress der Geißböcke auf dem Rasen, galt als eines der größten deutschen Offensivtalente seiner Zeit. Mit nur 24 Jahren verstarb der gebürtige Münsterer am 17. November 1991 in Folge eines Auto-Unfalls bei Remscheid.

Mucki, wie der Angreifer auch genannt wurde, war besonders gegen den FC Bayern München ein treffsicherer Trumpf auf Seiten der Kölner: In drei Partien konnte Banach drei Tore erzielen und ein weiteres auflegen. Auf Instagram erinnerte der 1. FC Köln an die Fähigkeiten der Vereins-Legende, schrieb dazu: „Mucki wusste, wo das Tor stand. 🙌Besonders gegen den FC Bayern München, gegen den er in jedem Spiel traf - so wie hier beim 2:2-Unentschieden 1991. Wir werden dich nie vergessen, Mucki! 🖤 #effzeh“

1. FC Köln: Fans feiern Ex-Spieler Banach

Banach wusste definitiv, wo das Tor stand – besonders gegen die Münchener, wie das Video auf Social Media zeigt: Kaltschnäuzig und instinktiv taucht Kölns ehemaliger Top-Knipser im Strafraum des Rekordmeisters auf und rutscht die Kugel nach Vorlage von Frank Greiner in den Kasten von Bayern-Keeper Raimond Aumann. Am Ende verabschiedeten sich beide Teams an diesem 20. April 1991 mit einem Remis aus dem Münchener Olympiastadion.

Viele Follower äußerten ihre Zuneigung in der Kommentarspalte, so beispielsweise auch Schwergewichtsboxer Manuel Charr, der ein „🙌“ daließ. Es finden sich aber ausführlichere Danksagungen wieder, etwa: „Was in seiner Karriere wohl alles möglich gewesen wäre... Ruhe in Frieden 🙏“.

1. FC Köln: Retro-Trikot zu Ehren von Mucki

Der FC plant bereits seit einiger Zeit ein Benefizspiel für den viel zu früh verstorbenen Banach. Zu Ehren seines 30. Todestages, dem 17. November 2021, widmete man dem Stürmer sogar ein Tribut-Trikot, was seit einiger Zeit im Verkauf ist. Ruhe in Frieden, Mucki! (md) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Fair und unabhängig informiert, was in Köln, Rheinland, NRW passiert – hier den kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant