1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Die wichtigsten Meldungen der Woche

Erstellt:

Von: Max Dworak

Alles im Blick: Steffen Baumgart will gegen Greuther Fürth einen Sieg seines Teams bejubeln.
Alles im Blick: Steffen Baumgart (l.) will gegen Greuther Fürth einen Sieg seines Teams bejubeln. © Eduard Bopp/Imago

Eine Woche ohne Neuigkeiten beim 1. FC Köln ist ein Ding der Unmöglichkeit. In Kalenderwoche 39 gab es mal wieder informative und unterhaltsame News.

Köln – Nach einem weiteren Bundesliga-Spieltag ohne Niederlage konnte der 1. FC Köln den siebten Tabellenplatz erfolgreich verteidigen und sammelt so weiter fleißig Punkte gegen den Abstieg. Aber auch neben der Vorbereitung auf das Spiel am 1. Oktober 2021 gegen die SpVgg Greuther Fürth am Freitagabend stand bei den Geißböcken diese Woche einiges auf der Agenda.

1. FC Köln: Mark Uth gegen Sebastian Andersson

Das Thema Konkurrenzkampf erhielt in dieser Woche neuen Zündstoff, nachdem sich Steffen Baumgart im Spiel gegen Eintracht Frankfurt gegen Mark Uth entschied und stattdessen den Schweden Sebastian Andersson für die erste Elf auswählte. Auch bei der Pressekonferenz im Vorfeld des Spiels gegen Fürth ließ der Übungsleiter nicht durchblicken, welcher der beiden Angreifer die Nase vorn hat.

Horn, Özcan und Schindler beim Spieler-Raten am Geißbockheim

FIFA 22, die Fußballsimulation von EA Sports, ist derzeit in aller Munde. Am 1. Oktober wird das Videospiel in den Läden stehen und weltweit wieder Millionen Zocker vor die Bildschirme locken. Im Vorfeld trafen sich die FC-Profis Jannes Horn, Salih Özcan und Kingsley Schindler am Geißbockheim, um gemeinsam zu erraten, welcher Teamkollege sich hinter der präsentierten Bewertung versteckt. Ein äußerst unterhaltsames Video mit etwa sieben Minuten Spielzeit, welches auf dem vereinseigenen YouTube-Kanal abgerufen werden kann.

FC-Legende Wolfgang Overath feiert seinen 78. Geburtstag

FC-Ikone und Ex-Vereinspräsident Wolfgang Overath wurde am 29. September stolze 78 Jahre alt. Im Zuge dessen beglückwünschte auch der 1. FC Köln seinen ehemaligen Spieler und Funktionär. Durch die überragenden Leistungen des gebürtigen Siegburgers gewann der Traditionsklub seiner Zeit unter anderem die erste deutsche Meisterschaft.

1. FC Köln: „Europapokal!“ – Youth League-Debüt der U19

Besonderes Augenmerk galt am 29. September den jungen Wilden der Domstädter. Die U19 von Trainer Stefan Ruthenbeck bestritt in der UEFA Youth League – dem Champions League-Wettbewerb der A-Jugend-Mannschaften – das erste Spiel der Klubgeschichte. Mit 2:4 unterlag man trotz starkem Auftritt im heimischen Franz-Kremer-Stadion gegen die Belgier vom KRC Genk. Im Rückspiel am 19. Oktober 2021 wird es demnach schwer, noch in die nächste Runde einzuziehen. Dafür brauchen Philipp Wydra, Jens Castrop, Marvin Obuz und Co. einen Auswärtssieg mit drei Toren Unterschied. (md) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Fair und unabhängig informiert, was in Köln, Rheinland, NRW passiert – hier den kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren. Dieser Text wurde am 17. September 2021 inhaltlich aktualisiert.

Auch interessant