1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Noah Katterbach beim FC Basel gesetzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Max Dworak

Noah Katterbach führt den Ball.
Noah Katterbach bestritt beide Pflichtspiele für den FC Basel über die volle Dauer. © Pius Koller/Imago

Der 1. FC Köln sortierte im Winter fleißig aus. Im Zuge dessen musste sich auch Noah Katterbach umorientieren. Beim FC Basel läuft es deutlich besser für ihn.

Köln – Ein Youngster, der beim 1. FC Köln in jüngster Vergangenheit keine Perspektive mehr sah, hat sich vor wenigen Wochen ein neues Shirt übergestreift. Noah Katterbach, Linksverteidiger aus der Talentschmiede der Geißböcke, befindet sich leihweise bis Ende 2022 in der Schweiz und verstärkt seit dem 18. Januar die Abwehr des FC Basel. Aktuelle Auswertungen belegen, dass der Akteur bei seinem neuen Arbeitgeber um einiges mehr Verantwortung übernehmen darf.

1. FC Köln: Noah Katterbach beim FC Basel mit Traum-Start

Vom Aussortierten unter FC-Trainer Steffen Baumgart zum Stammspieler beim FC Basel: Noah Katterbach erlebte den Wechsel zum Schweizer Erstligisten in doppelter Geschwindigkeit: Nur einen Tag nach der Vertragsunterschrift stand der deutsche U21-Nationalspieler im Testspiel gegen den FC Lausanne-Sport auf dem Feld. Am 30. Januar, etwa zwei Wochen darauf, debütierte der 20-Jährige in der Super League gegen den FC Luzern – und stand prompt 90 Minuten auf dem Rasen. In der 85. Minute krönte er seinen Einstand per Vorlage zum vorentscheidenden 2:0 für sein Team. Auf Instagram schrieb der Profi zum 3:0-Endstand im neuen Dress: „Glück darüber, mit einem Sieg zu starten.“ Die Ex-Kollegen aus Köln, Tim Lemperle und Jan Thielmann, die ebenfalls in der FC-Jugend zum Profi gereift sind, beglückwünschten ihren Kumpel dafür in der Kommentarspalte.

Ein Stellungsfehler im zweiten Einsatz gegen den FC Sion

Im zweiten Pflichtspiel, datiert vom 6. Februar, in welchem Noah Katterbach abermals über die gesamte Dauer agieren konnte, lief es etwas schlechter. Am Ende holten die derweil Zweitplatzierten Baseler gegen den Tabellensechsten vom FC Sion ein 3:3-Remis. Beim 0:1-Führungstreffer durch die Gäste in Minute 11 kam der Kölner Youngster beim entscheidenden Ball auf den gegnerischen Stürmer Itaitinga eine Millisekunde zu spät. 24 Minuten später bügelte der Abwehrspieler seinen Fehler jedoch aus und leitete den Angriff seiner Mannschaft ein, der zum zwischenzeitlichen 2:1 aus Sicht der Hausherren führte.

Noah Katterbach – Leistungsdaten beim FC Basel

im Team seit: 18. Januar 2022

im Team bis (voraussichtlich): 31.12.2022

Pflichtspiele (Tore/Vorlagen/Einsatzzeit): 2 (0/1/180 Minuten)

Kaufoption: 1,5 Millionen Euro

Quelle der Daten: transfermarkt.de/4-4-2.com; Stand: 8.2.2022

In seinem ersten Interview für den 20-fachen Schweizer Meister betonte Noah Katterbach, dass die Leihe zum FC Basel beflügelnd war: „Für mich ist das ein sehr wichtiger und guter Schritt. Ich hatte in Köln nicht viel Spielzeit und hoffe, dass ich in Basel neu angreifen kann.“

Mit einer Vorlage, zwei Einsätzen und 180 Minuten Spielzeit in der Liga ist der Start in der ungewohnten Umgebung jedenfalls geglückt. Wie es für den Verteidiger nach seiner Zeit in Deutschlands Nachbarland weitergeht, ist noch unklar. Angesichts der Konkurrenz beim 1. FC Köln in Form von Spielern wie Jannes Horn oder Kapitän Jonas Hector wird es der Linksfuß wohl auch in Zukunft schwer haben, sich für die erste Mannschaft der Domstädter zu empfehlen. Wie das Portal 4-4-2.com vermeldet, besitzt der derzeitige Arbeitgeber von Noah Katterbach zudem eine Kaufoption in Höhe von 1,5 Millionen Euro, die am Ende des Leih-Geschäftes gezogen werden kann. (md) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Fair und unabhängig informiert, was in Köln, Rheinland, NRW passiert – hier den kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren

Auch interessant