1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Özcan und Modeste für das FIFA „Team of the Season“ nominiert

Erstellt:

Von: Max Dworak

Anthony Modeste jubelt mit den Händen vor dem Gesicht, Salih Özcan steht daneben und umarmt ihn.
Anthony Modeste (links) und Salih Özcan (rechts) spielen eine überragende Bundesliga-Saison für den 1. FC Köln. Nun können sie mit etwas Glück ins Team of the Season bei FIFA einziehen. (Symbolbild) © Moritz Müller/Imago

Der 1. FC Köln kämpft am Ende einer starken Saison um den Einzug nach Europa. EA Sports nominierte Özcan und Modeste nun für das Team of the Season.

Köln – Die weltbekannteste Fußballsimulation FIFA des Videospiel-Riesen Electronic Arts scheint in dieser Saison ganz genau hinzuschauen, wenn der 1. FC Köln den Ball rollen lässt. Die beiden Leistungsträger Anthony Modeste und Salih Özcan wurden für das Team der Saison – offiziell als Team of the Season bekannt – nominiert. Auf Instagram feierte der Verein die beiden Profis gemeinsam mit den Fans.

1. FC Köln: Salih Özcan und Anthony Modeste in der Auswahl

„Anthony Modeste und Salih Özcan sind nominiert für die Wahl zum ‚Team of the Season‘!“, jubelt der 1. FC Köln und teilt einen Beitrag von EA Sports. Zu sehen ist ein Video, das die goldenen Momente des Sechsers und der Tor-Maschine von Steffen Baumgart in der Bundesliga nachzeichnet – darunter etwa Özcans Kopfball-Treffer gegen den FSV Mainz 05 oder der Heber von Modeste im Duell mit dem VfL Bochum.

Das ist das Team of the Season bei FIFA

Jedes Jahr veröffentlicht FIFA im Online-Modus Ultimate Team zum Ende einer jeden Saison die Abstimmungen zum Team of the Season. Aus einem Pool von Torhütern, Abwehr- und Mittelfeldspielern, sowie Stürmern kann sich jede Zockerin und jeder Zocker seine elf Favoriten raussuchen. Bis Ende Mai – ein genaues Datum ist derzeit noch nicht bekannt – wird der Videospiel-Konzern die Stimmen auswerten und das Team of the Season entsprechend verkünden, respektive im Spiel freischalten. Ein Team of the Season gibt es übrigens neben der Bundesliga auch in weiteren europäischen Top-Ligen wie der Premier League (England), La Liga (Spanien), Serie A (Italien) oder Ligue 1 (Frankreich).

Die Abstimmung für das Bundesliga TOTS endet am 1. Mai. Am 13. Mai verkündet EA die Ergebnisse der Abstimmung.

„So, meine Stimme bekommen die beiden“, meint ein FC-Follower in der Kommentarspalte. Ein weiterer Fan schließt sich an und fragt rhetorisch: „Wenn Modeste keine [TOTS-Karte; Anm. d. Red.] bekommt dann weiß ich nicht, was er noch machen muss – eventuell 80 Tore nächste Saison?“ Wer einen Blick auf die neuesten Posts des deutschen Kanals „EA SPORTS FIFA“ wirft, wird bemerken, dass unzählige Userinnen und User sich mit „Vote for Modeste und Özcan“-Kommentaren tatkräftig für die beiden Kölner einsetzen.

1. FC Köln: Salih Özcans Bitte an EA Sports am Anfang der Saison

Wohl kaum jemand hätte es für möglich gehalten, dass Salih Özcan und 17-Tore-Mann Anthony Modeste in dieser Spielzeit dermaßen abliefern und zur persönlichen Hochform auflaufen. Besonders die explosionsartig angestiegene Formkurve von Salih Özcan, der vor Beginn der Spielzeit noch mit einem Wechsel liebäugelte, dürfte die meisten Fans überrascht haben.

Diese Spieler stehen für das Bundesliga Team of the Season zu Auswahl

Torhüter: Mark Flekken - SC Freiburg, Yann Sommer - Borussia M‘gladbach, Kevin Trapp - Eintracht Frankfurt, Manuel Riemann - VfL Bochum, Manuel Neuer - Bayern München

Verteidiger: Alphonso Davies - Bayern München, Nico Schlotterbeck - SC Freiburg, Christian Günter - SC Freiburg, Josko Gvardiol - RB Leipzig, Angeliño - RB Leipzig, Borna Sosa - VfB Stuttgart, Evan Ndicka - Eintracht Frankfurt, Jeremie Frimpong - Bayer Leverkusen, David Raum - TSG Hoffenheim, Moussa Niakhate - 1. FSV Mainz 05

Mittelfeldspieler: Florian Wirtz - Bayer Leverkusen, Filip Kostic - Eintracht Frankfurt , Patrick Wimmer - Arminia Bielefeld, Joshua Kimmich - Bayern München, Jude Bellingham - Borussia Dortmund, Vincenzo Grifo - SC Freiburg, Gerrit Holtmann - VfL Bochum, Moussa Diaby - Bayer Leverkusen, Thomas Müller - Bayern München, Marco Reus - Borussia Dortmund, Leroy Sané - Bayern München, Özcan - 1. FC Köln, Wataru Endo - VfB Stuttgart, Masaya Okugawa - Arminia Bielefeld, Kerem Demirbay - Bayer Leverkusen

Stürmer: Erling Haaland - Borussia Dortmund, Patrik Schick - Bayer Leverkusen, Robert Lewandowski - Bayern München, Anthony Modeste - 1. FC Köln, Jonathan Burkardt - 1. FSV Mainz 05, Andrej Kramarić - TSG Hoffenheim, Taiwo Awoniyi - Union Berlin, Jesper Lindström - Eintracht Frankfurt, Jonas Hofmann - Borussia M‘gladbach, Christopher Nkunku - RB Leipzig

Noch ganz zu Anfang der Bundesliga-Saison, da hatte EA Sports gerade die neueste Version der Fußballsimulation FIFA in die Läden gebracht, bat Özcan den Gaming-Konzern noch, die Spieler-Werte des 1. FC Köln in Zukunft etwas nach oben zu korrigieren: „Liebe Grüße an FIFA, bitte unsere Spiele genauer angucken!“ Wie es scheint, wurden seine Gebete – zumindest in persönlicher Sache – erhört. Ob Modeste und Özcan letztlich unter den besten elf virtuellen Bundesliga-Kickern Einzug finden, bleibt abzuwarten. Am 13. Mai wird EA das entsprechende Ergebnis verkünden. (md) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Fair und unabhängig informiert, was in Köln, Rheinland, NRW passiert – hier den kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant