1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Özcan verzichtet für FC-Zukunft auf Olympia – Jakobs fährt nach Tokio

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

1. FC Köln - Trainingsauftakt: Salih Özcan im Zweikampf mit Vincent Koziello.
Salih Özcan wird der deutschen Auswahl bei den Olympischen Spielen in Tokio fehlen. © Rolf Vennenbernd/Imago

Während sich Ismail Jakobs auf die Reise zu den Olympischen Spielen freuen darf, fehlte der Name Salih Özcan bei der Bekanntgabe des Aufgebots – wohl aus gutem Grund.

Köln – Dass Salih Özcan aufregendere Monate hinter sich hat als die meisten seiner FC-Kollegen, ist bekannt: Erst kämpfte er mit dem 1. FC Köln um den Klassenerhalt, anschließend mit der U21-Nationalmannschaft um den Titel bei der Europameisterschaft – beide Unterfangen verliefen erfolgreich. Als Belohnung gab es für Özcan beim 1. FC Köln einen neuen Vertrag, der neue Coach Steffen Baumgart hält große Stücke auf ihn. Und auch für die DFB-Auswahl, die in wenigen Wochen zu den olympischen Spielen nach Tokio reist, hatte sich Özcan sicher Hoffnungen gemacht – heute jedoch fehlte sein Name in der Kaderliste von Nationalcoach Stefan Kuntz. Was durchaus überraschte, hatte der Kölner die DFB-Junioren in der Vergangenheit sogar häufiger als Kapitän auf den Platz geführt.

1. FC Köln: Steffen Baumgart über Olympia-Chance – „Hätten Sie mich damals gefragt, wäre ich hingeflogen“

Die kommenden Wochen und Monate wird Özcan jedoch nicht in Fernost, sondern in Köln und Donaueschingen, wo der FC-Tross sein Trainingslager abhält, verbringen. Der Grund dürfte relativ klar sein: Nach einer zuletzt eher enttäuschenden Spielzeit in Köln, in denen sich der gebürtige Ehrenfelder nie nachhaltig für die Startelf empfehlen konnte, wittert Özcan unter Neu-Coach Steffen Baumgart die wohl beste Chance seiner bisherigen Laufbahn, in der Bundesliga zum Stammspieler heranzuwachsen.

Davon abgehalten, nach Tokio zu fliegen, hat Baumgart Özcan allerdings nicht, wie er sowohl auf seiner Auftakt-PK, wie auch beim Trainingsauftakt am Montag selbst auf Nachfrage betonte. „Ich sehe Olympia nicht als Chance, sondern als einmalige Gelegenheit, die sich einem Spieler vielleicht nie wieder bietet. Wenn sie mich damals gefragt hätten, wäre ich wohl hingeflogen“, so der neue FC-Coach. „Salih und ich haben ganz offen über dieses Thema gesprochen.“ Woraufhin anscheinend die Entscheidung getroffen wurde, dass sich Özcan in der FC-Vorbereitung und nicht beim olympischen Fußballturnier beweist.

1. FC Köln: Ismail Jakobs bei Olympischen Spielen in Tokio dabei – kein weiterer FC-Profi nominiert

Ein anderer FC-Profi wurde allerdings für das Aufgebot von Stefan Kuntz nominiert: Ismail Jakobs, beim EM-Titelgewinn mit der U21 noch gemeinsam mit Özcan für den DFB im Einsatz, wird er die Reise nach Tokio in Kürze antreten. Jakobs gehört neben anderen Bundesliga-Stars wie Max Kruse zum Aufgebot. Er ist der einzige Olympia-Fahrer im Kader des 1. FC Köln. Mitspieler Jorge Meré (Spanien) wurde nicht nominiert. (mo)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage.

Auch interessant